Freund mit manischem Schub

17. 07. 2021 06:43
Hallo,
ich freue mich sehr, hier aufgenommen worden zu sein.
Ich lebe seit vier Jahren in einer festen Partnerschaft, seit 8 Monaten wohnen wir zusammen. Bei meinem Freund wurde bereits vor langer Zeit eine bipolare Störung diagnostiziert. Da er aber kein „klassisches“ Störungsbild zeigte, konnten wir bisher nie viel mit der Diagnose anfangen. Für ihn steht ein ständiges Gefühl der Unruhe und inneren Spannung im Vordergrund und insbesondere massive Schlaflosigkeit. Quetiapin hat hier geholfen. Lithium hat nie funktioniert (auch nach langen Phasen).
Jedenfalls… Vor fast genau einem Monat ging dann der Wahnsinn los.
Rückblickend hat es sich schon in den Wochen davor angedeutet: Schlaflosigkeit, massiver Rededrang, Gereiztheit und „in die Luft gehen“ bei Kleinigkeiten. Dann gab es einen Tag: Er hat am Vortag seine Mutter besucht, das hat ihn sehr belastet. Dann wieder fast nicht geschlafen, an dem Tag um 6.30 Schlaflabore angerufen. Dann gab es ein paar unschöne Dinge in der Arbeit, die ihn sehr getriggert haben. Er hat mich dann angerufen, ich war in der Arbeit, und war völlig am Ende wegen allem. Ich habe ihm gesagt, dass er zum Arzt fahren muss. Dort war er dann total sprunghaft, muss plötzlich geschrien haben, war total ungeduldig. Hat mixh angerufen, dass ich den Arzt anrufen muss und Entwarnung geben, sonst bringt er sich um.
Dann begann ein totaler Wahnsinn. Ich sollte Nachrichten weiterleiten, seinen Vorgesetzten anrufen etc., sonst würde er sich umbringen. Dann war er wieder gar nicht mehr erreichbar… Es war ziemlicher Terror. Irgendwann kam er dann wieder, c.a. drei Stunden später, ich musste mich zu ihm ins Auto setzen, meine Mutter anrufen. Er hatte versucht sich umzubringen (zumindest stellte er das in dem Moment so da, später relativierte er es). Wir mussten schwören, für ihn zur Presse zu gehen und öffentlich zu machen, was im Betrieb passiert war. Dann ist er aus dem Auto gestürmt und „zudammengebrochen“.
Er wollte, dass ich ihn ins BKH fahre, aber er war so unberechenbar, deshalb habe ich die Polizei gerufen, die ihn dann freiwillig dort abgeliefert hat.

Mittlerweile ist er einen Monat dort. Er hat sich dort im Bad verbarrikadiert, weil er zu hohen Blutdruck hatte, und dann gesagt, dass er sich ja hätte umbringen können, weil keiner kam. Also kam ein Gerichtsbeschluss und Isolation. Sogar Fixierung, bei mehr als fragwürdigen Gründen. Ein Albtraum für ihn… Aber er war wirklich nicht er selbst, ständig von dieser Wahnidee besessen. Wenn ich nicht zur Presse gehe, sind wir Geschichte, dann hat er aber wieder angerufen. Es war fürchterlich, er war nixht wiederzuerkennen. Irgendwann hat er dann Medikamente eingenommen und deswegen oder aufgrund der Zeit kam langsam wieder „er“ durch.

Er ist mittlerweile auf einer anderen Station. Prinzipiell ist der ganze Aufenthalt ein Albtraum, bis auf Gespräche hat er keine einzige Therapie, in der Station davor war er sogar ohne Fenster eingesperrt und durfte nicht raus, ohne irgendwas zu tun. Das kann ja nicht helfen.
Der Kontakt war aber besser, bei meinen Besuchen sind wir zusammen rausgegangen, mittlerweile dürfen wir das.
Gestern früh hat er mich angerufen, hat irgendwie alle Themen wieder aufgemacht, mir dann vorgeworfen, ich hätte ihm das eingebrockt, weil ich die Polizei gerufen habe (obwohl wir das schon oft geklärt haben). Wie ein „Rückfall“, ich hatte nicht mehr damit gerechnet… Später rief er dann an, als wäre alles ganz normal, weil es in der Visite komische Situationen gab.
Allgemein ist er insgesamt deutlich stabiler, aber da er nichts zu tun hat, wird er eher destabilisiert.

Ich habe schon gemerkt, dass ich oft seine Probleme zu meinen mache, dass ich vieles persönlich nehme, weil er zur Zeit oft sehr schnell „umswitcht“ (bei bestimmten Themen), er aber gar nicht merkt, dass er sich ganz anders verhält. Ich bin für ihn da, aber es fällt sehr schwer, denn er verletzt mich sehr stark. Wir hatten schon ein wirklich gutes Gespräch zur Klärung, aber ich brauche auch für die Zukunft Regeln, damit es nicht so weit kommt. Das tut ja ihm und mir nicht gut… Ich arbeite und das mit Menschen, die selbst Probleme haben, also muss mein Kopf dafür frei sein…

Die ganze Zeit war massivst belastend und irgendwie zieht es mich in den Strudel mit rein. Ich weiß gar nicht, wie das Telefonat dahingekommen ist und warum er die Themen aufgemacht hat. Aber es war extrem aufwühlend und ich hatte es nicht erwartet. Offensichtlich ist er noch sehr instabil. Aber es ist sehr schwer „da zu sein“ und es gleichzeitig auszuhalten…

Ich hoffe, ich habe alles einigermaßen nachvollziehbar geschrieben. Ich wäre für Tipps dankbar, wie es weitergehen kann. Wie ich mich verhalten und auch abgrenzen kann… Danke!
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Freund mit manischem Schub

die_joon 1124 17. 07. 2021 06:43

Re: Freund mit manischem Schub

Milla 198 17. 07. 2021 10:16

Re: Freund mit manischem Schub

die_joon 153 17. 07. 2021 11:56

Re: Freund mit manischem Schub

Bohumil 148 17. 07. 2021 13:32

Re: Freund mit manischem Schub

die_joon 115 18. 07. 2021 12:13

Re: Freund mit manischem Schub

Milla 106 18. 07. 2021 12:55

Weil das Gehirn in der Manie durchdreht

Lichtblick 177 17. 07. 2021 19:53

Re: Weil das Gehirn in der Manie durchdreht

Tigger 137 18. 07. 2021 10:28

@Lichtblick und Tigger

kinswoman 132 18. 07. 2021 10:39

Re: @Lichtblick und Tigger

die_joon 115 18. 07. 2021 10:58

Re: @Lichtblick und Tigger

FLYHIGH 119 18. 07. 2021 11:13

Re: @Lichtblick und Tigger

die_joon 95 18. 07. 2021 12:21

Re: @Lichtblick und Tigger

Milla 95 18. 07. 2021 14:27

@Milla

Mania67 46 27. 07. 2021 18:21

Re: @Milla

Milla 45 27. 07. 2021 18:37

Re: @Milla

Mania67 44 27. 07. 2021 19:10

Re: @Milla

kinswoman 54 27. 07. 2021 19:38

Re: @Milla

Milla 45 27. 07. 2021 21:22

Re: @Milla

Mania67 37 28. 07. 2021 06:08

Re: @Milla

Milla 32 28. 07. 2021 08:31

Anmerkung

Milla 34 28. 07. 2021 09:23

Re: Anmerkung

Mania67 65 28. 07. 2021 12:06

Re: Weil das Gehirn in der Manie durchdreht

die_joon 134 18. 07. 2021 10:53

Re: Weil das Gehirn in der Manie durchdreht

Turicum 108 18. 07. 2021 14:10

Wenig auf die Krankheit bezogen

Lichtblick 120 18. 07. 2021 19:44

Re: Wenig auf die Krankheit bezogen

die_joon 96 19. 07. 2021 07:22

Gut so

Milla 86 19. 07. 2021 08:28

Re: Gut so

die_joon 57 20. 07. 2021 05:52

Werden eigentlich diese Grundlagen vermittelt?

Lichtblick 104 19. 07. 2021 21:11

@lichtblick

Milla 88 19. 07. 2021 22:00

Re: @lichtblick

zuma 77 19. 07. 2021 23:52

Re: Werden eigentlich diese Grundlagen vermittelt?

die_joon 79 20. 07. 2021 06:29

Re: Persönliche Erfahrungs- Berichte

Tigger 103 20. 07. 2021 07:32

Re: Persönliche Erfahrungs- Berichte

die_joon 43 25. 07. 2021 19:41

Unsere Fehler sind anders als Deine

Lichtblick 100 20. 07. 2021 13:11

Re: Unsere Fehler sind anders als Deine

soulvision 97 20. 07. 2021 16:18

An soulvision: Mit unser meine ich Bipolar Erkrankte

Lichtblick 96 20. 07. 2021 18:09

Re: An soulvision: Mit unser meine ich Bipolar Erkrankte

soulvision 84 20. 07. 2021 19:19

Ein Beispiel zu Fehler/falschen Einschätzung

Lichtblick 88 20. 07. 2021 20:37

Re: Ein Beispiel zu Fehler/falschen Einschätzung

die_joon 40 25. 07. 2021 19:45

Re: An soulvision: Ich schütte keine Kinder irgendwohin

Lichtblick 98 20. 07. 2021 21:12

Re: An Lichtblick - verdrehst du absichtlich oder kannst du nicht anders?

soulvision 94 20. 07. 2021 22:21

An soulvision: Ich dachte Du willst mir helfen

Lichtblick 102 21. 07. 2021 21:15

Meine Gedanken zu diesem "Fall"

michelle111 77 22. 07. 2021 18:13

Re: Meine Gedanken zu diesem "Fall"

die_joon 51 25. 07. 2021 19:34

Re: Meine Gedanken zu diesem "Fall"

Milla 63 25. 07. 2021 23:35

An die_joon: das bleibt falsch, auch wenn Du es wiederholst

Lichtblick 64 26. 07. 2021 21:11

Re: An die_joon: das bleibt falsch, auch wenn Du es wiederholst

kinswoman 88 26. 07. 2021 21:32

an kinswoman: Kliniken spielen hier keine Rolle

Lichtblick 58 27. 07. 2021 22:04

Re: Jeder Mensch ist ein Individuum, auch mit einer bipolaren Erkrankung

Tigger 55 28. 07. 2021 06:37

Re: an kinswoman: Kliniken spielen hier keine Rolle

kinswoman 55 28. 07. 2021 10:01

Re: an kinswoman: Kliniken spielen hier keine Rolle

zuma 51 28. 07. 2021 10:14

Re: zuma: Kliniken spielen hier keine Rolle

kinswoman 52 28. 07. 2021 10:28

Re: an kinswoman: Kliniken spielen hier keine Rolle

soulvision 48 28. 07. 2021 11:04

Re: @an alle

Irma 17 30. 07. 2021 09:40

@Irma

kinswoman 5 30. 07. 2021 10:17

Re: An soulvision: Ich dachte Du willst mir helfen

Laury93 81 23. 07. 2021 01:28

Re: Meine Medikation schützt meine Psyche

Tigger 80 23. 07. 2021 04:32

Re: Meine Medikation schützt meine Psyche

Laury93 62 23. 07. 2021 13:51

Re: @Laury93

FLYHIGH 61 23. 07. 2021 17:29

Re: @Laury93

Laury93 61 23. 07. 2021 19:32

@Laury93: Über qualifiziertes Meckern

Lichtblick 83 23. 07. 2021 20:30

Re: @Laury93

die_joon 36 25. 07. 2021 19:50

Re: An soulvision: Mit unser meine ich Bipolar Erkrankte

zuma 95 20. 07. 2021 19:59

Re: Unsere Fehler sind anders als Deine

die_joon 41 25. 07. 2021 19:57

Re: Unsere Fehler sind anders als Deine

zuma 42 25. 07. 2021 20:31

Re: Weil das Gehirn in der Manie durchdreht

soulvision 150 18. 07. 2021 20:38

Re: Weil das Gehirn in der Manie durchdreht

die_joon 105 19. 07. 2021 07:12

Re: Weil das Gehirn in der Manie durchdreht

Mania67 39 27. 07. 2021 18:44

Re: Freund mit manischem Schub

Wesker 121 18. 07. 2021 23:15

Re: Freund mit manischem Schub

die_joon 111 20. 07. 2021 06:07

Re: Lithium- Intoxität

Tigger 110 21. 07. 2021 06:49

Re: Lithium- Intoxität

die_joon 30 25. 07. 2021 20:04

Therapie und Beschäftigung in der Geschlossenen?

michelle111 88 22. 07. 2021 19:03

Re: Therapie und Beschäftigung in der Geschlossenen?

Milla 88 22. 07. 2021 22:13

Re: Therapie und Beschäftigung in der Geschlossenen?

kinswoman 80 22. 07. 2021 23:01

Re: Therapie und Beschäftigung in der Geschlossenen?

Milla 83 23. 07. 2021 10:42

Re: Therapie und Beschäftigung in der Geschlossenen?

die_joon 67 25. 07. 2021 20:35

Re: Therapie und Beschäftigung in der Geschlossenen?

die_joon 58 25. 07. 2021 20:24

Re: Therapie und Beschäftigung in der Geschlossenen?

die_joon 52 25. 07. 2021 20:20

Re: Therapie und Beschäftigung in der Geschlossenen?

die_joon 53 25. 07. 2021 20:18



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen