Komorbidität bei Psychosen / Peter Lehmanns Buch

09. 07. 2018 19:05
Will dir in Bezug auf beide Punkte zustimmen.

Bei mir tauchten psychotische Symptome z. B. immer nur infolge von ausgeprägten Manien auf. Daher versuche ich immer frühzeitig, meine Person und meine Leistungen zu relativieren und kleinzureden, sobald ich anfange, mich selbst zu erhöhen oder zu optimistisch zu sein. Denn das ist bei mir immer das, was eine Manie bislang einleitete und sich dann darin noch massiv ausdehnte. Ohne Überoptimismus usw. waren auch psychotische Symptome nie bei mir da.

Einen anderen Zusammenhang, den man auch oft findet, ist der zwischen Trauma (bzw. posttraumatischer Belastungsstörung) und Psychose. Schon nach meiner ersten Episode stolperte ich in einem Fachbuch über diesen Ursache-Wirkungs-Zusammenhang, fragte den Oberarzt der Psychiatrie, wo ich 2007 meine erste Episode hatte und der bestätigte mir dann: "Wenn ein Trauma eine Psychose auslöst und man das Trauma komplett integriert hat, ist die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Psychose nur noch so hoch wie in der übrigen Bevölkerung (1 Prozent)."

Zuletzt zu Peter Lehmann. Da verhält es sich natürlich ein bisschen wie bei den Büchern von Motivationsgurus. Wo nur die Erfolgreichen herausgepickt werden, deren Strategien genannt werden und davon dann abgeleitet wird, dass man zwangsläufig erfolgreich werden würde, wenn man mit den identischen Strategien heranging. Während gleichsam ausgelassen wird, wie viele Menschen mit der gleichen Strategie starteten und scheiterten. Vielleicht gerade wegen der Anwendung eben dieser Strategien. (Eine wissenschaftliche Dissertation mit dem Titel "Die Psychologie der Superreichen" schrieb übrigens Rainer Zitelmann zum Thema Erfolgsfaktoren. Aber das nur am Rande).
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

dry 1505 28. 06. 2018 09:31

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Tigger 455 28. 06. 2018 10:52

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

dry 391 28. 06. 2018 11:08

Re: Nachtrag / 1. Auflage / September 2018

Tigger 351 28. 06. 2018 13:17

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

soulvision 402 28. 06. 2018 12:42

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Caglar 329 30. 06. 2018 12:34

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

soulvision 233 30. 06. 2018 13:11

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Friday 224 08. 07. 2018 12:45

Geschwindigkeit/Schritte beim Reduzieren

dry 245 08. 07. 2018 12:56

Re: Geschwindigkeit/Schritte beim Reduzieren

Friday 201 08. 07. 2018 12:58

Re: Geschwindigkeit/Schritte beim Reduzieren

dry 230 08. 07. 2018 13:02

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

soulvision 209 09. 07. 2018 22:00

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Friday 224 10. 07. 2018 10:24

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

soulvision 219 10. 07. 2018 14:14

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Friday 189 10. 07. 2018 14:40

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

kirrumsl 277 28. 06. 2018 18:59

Psychose ging ohne Medikamente vorüber...

dry 350 28. 06. 2018 20:09

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

tschitta 339 29. 06. 2018 08:25

Verdrängung:

tschitta 325 29. 06. 2018 08:45

"dennoch die Krankheit ist nicht weg"

dry 280 30. 06. 2018 11:39

Re: "dennoch die Krankheit ist nicht weg"

tschitta 296 30. 06. 2018 20:07

Heilbarkeit von Psychosen?

Sozialarbeiter84 281 08. 07. 2018 16:20

Re: Heilbarkeit von Psychosen?

tschitta 250 08. 07. 2018 18:01

Re: Heilbarkeit von Psychosen?

Sozialarbeiter84 264 09. 07. 2018 04:56

Re: Heilbarkeit von Psychosen?

Friday 226 09. 07. 2018 17:42

Komorbidität bei Psychosen / Peter Lehmanns Buch

Sozialarbeiter84 207 09. 07. 2018 19:05

Re: Komorbidität bei Psychosen / HOCHSENSIBILITÄT

A20213 328 09. 07. 2018 19:39

Vulnerabilitäts-Stress-Modell

Sozialarbeiter84 221 09. 07. 2018 19:59

Stress Reduktion

Sozialarbeiter84 194 09. 07. 2018 20:17

Re: Komorbidität bei Psychosen / Peter Lehmanns Buch

martha2 263 09. 07. 2018 19:44

Re: Komorbidität bei Psychosen / Peter Lehmanns Buch

tschitta 202 10. 07. 2018 08:17

Trauma / Stabilisierung, Konfrontation, Integration

Sozialarbeiter84 229 10. 07. 2018 09:11

Re: Trauma / Stabilisierung, Konfrontation, Integration

tschitta 200 10. 07. 2018 10:51

Medikamente und Trauma

Sozialarbeiter84 254 10. 07. 2018 11:40

Re: Medikamente und Trauma

tschitta 184 10. 07. 2018 12:15

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Caglar 214 10. 07. 2018 12:10

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Sozialarbeiter84 190 10. 07. 2018 13:04

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Caglar 245 10. 07. 2018 14:27

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

tschitta 292 10. 07. 2018 16:19

Vier Beispiele zum Thema Medikamente

Sozialarbeiter84 286 10. 07. 2018 19:02

Re: Vier Beispiele zum Thema Medikamente

Eisbaer 201 11. 07. 2018 08:07

Re: Vier Beispiele zum Thema Medikamente

A20213 215 11. 07. 2018 09:27

Re: Vier Beispiele zum Thema Medikamente

Sozialarbeiter84 271 11. 07. 2018 10:07

Zu unvorhersehbaren Ereignissen

Sozialarbeiter84 206 11. 07. 2018 13:27

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

caribeso 252 12. 07. 2018 01:18

Sorgen

dry 226 12. 07. 2018 06:19

Vergessen der Frühwarnzeichen / Warum Absetzen?

Sozialarbeiter84 216 12. 07. 2018 11:53

Re: Vergessen der Frühwarnzeichen / Warum Absetzen?

Eisbaer 284 12. 07. 2018 12:00

Re: Vergessen der Frühwarnzeichen / Warum Absetzen?

Eisbaer 325 13. 07. 2018 08:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen