Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

10. 07. 2018 16:19
hallo Caglar

ich denke einfach niemand kann einem die Verantwortung für einem selbst abnehmen.

Und die kOnkrete reale situation kann man übers Net nicht abschätzen..

Ich mein schön und gut, was dein Arzt sagt, doch ein anderer sagt wieder was..etc..
Ich könnte dir eine Top Ten Liste ähnlicher Kalauer meiner bisher besuchten Ärzte und Theras schreiben ;)

konKret und tatsächlich ist es entscheidend wie meine psychosoz . Situation ist,
welche ZUsammenhänge sind, was muss ich leisten oder nicht, wie belastungsfähig bin ich, und welche Belastungsfähigkeit brauche ich.und das entscheidet schlussendlich, welche Wege gehbar sind..
Ich mein bei mir z.b. sind jetzt die kInder praktisch s/s ..also das ist jetzt eine ganz andere Geschichte als vor z.b. 8 Jahren.. ich habe jetzt ein regelmässiger Job, und habe fast keine Nacht- Schichtdienste etc.
und dazu habe ich nun viel mehr Freizeit, und viel mehr Zeit, laufen zu gehen, Achtsamkeit zu praktizieren etc..
nur mal als Bespiel..das ist elementar, in welcher Lebenssituation man gerade steckt.

etc..

und das wissen wir hier ja nicht immer alles..und von dem her, ist eine gewisse vorsichtige Haltung sicher nicht verkehrt.
ich finde das Thema auch sehr wichtig, mit nötigen Respekt und Vorsicht.

(ps.. nur mal als Beispiel: ich gehe auch keinem Herzpatienten sein Aspirin Cardio ausquatschen, auch da gibt es z.b. Absetzerscheinungen bis zu Absetzfolgen.. das ist eine Verantwortung die zumindest ich nicht tragen kann und will.)

lg tschitta



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 16:26.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

dry 1412 28. 06. 2018 09:31

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Tigger 378 28. 06. 2018 10:52

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

dry 328 28. 06. 2018 11:08

Re: Nachtrag / 1. Auflage / September 2018

Tigger 289 28. 06. 2018 13:17

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

soulvision 351 28. 06. 2018 12:42

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Caglar 277 30. 06. 2018 12:34

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

soulvision 194 30. 06. 2018 13:11

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Friday 184 08. 07. 2018 12:45

Geschwindigkeit/Schritte beim Reduzieren

dry 189 08. 07. 2018 12:56

Re: Geschwindigkeit/Schritte beim Reduzieren

Friday 165 08. 07. 2018 12:58

Re: Geschwindigkeit/Schritte beim Reduzieren

dry 191 08. 07. 2018 13:02

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

soulvision 165 09. 07. 2018 22:00

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Friday 174 10. 07. 2018 10:24

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

soulvision 174 10. 07. 2018 14:14

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Friday 147 10. 07. 2018 14:40

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

kirrumsl 232 28. 06. 2018 18:59

Psychose ging ohne Medikamente vorüber...

dry 284 28. 06. 2018 20:09

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

tschitta 289 29. 06. 2018 08:25

Verdrängung:

tschitta 275 29. 06. 2018 08:45

"dennoch die Krankheit ist nicht weg"

dry 222 30. 06. 2018 11:39

Re: "dennoch die Krankheit ist nicht weg"

tschitta 238 30. 06. 2018 20:07

Heilbarkeit von Psychosen?

Sozialarbeiter84 227 08. 07. 2018 16:20

Re: Heilbarkeit von Psychosen?

tschitta 204 08. 07. 2018 18:01

Re: Heilbarkeit von Psychosen?

Sozialarbeiter84 185 09. 07. 2018 04:56

Re: Heilbarkeit von Psychosen?

Friday 174 09. 07. 2018 17:42

Komorbidität bei Psychosen / Peter Lehmanns Buch

Sozialarbeiter84 160 09. 07. 2018 19:05

Re: Komorbidität bei Psychosen / HOCHSENSIBILITÄT

A20213 235 09. 07. 2018 19:39

Vulnerabilitäts-Stress-Modell

Sozialarbeiter84 174 09. 07. 2018 19:59

Stress Reduktion

Sozialarbeiter84 151 09. 07. 2018 20:17

Re: Komorbidität bei Psychosen / Peter Lehmanns Buch

martha2 209 09. 07. 2018 19:44

Re: Komorbidität bei Psychosen / Peter Lehmanns Buch

tschitta 155 10. 07. 2018 08:17

Trauma / Stabilisierung, Konfrontation, Integration

Sozialarbeiter84 175 10. 07. 2018 09:11

Re: Trauma / Stabilisierung, Konfrontation, Integration

tschitta 160 10. 07. 2018 10:51

Medikamente und Trauma

Sozialarbeiter84 187 10. 07. 2018 11:40

Re: Medikamente und Trauma

tschitta 147 10. 07. 2018 12:15

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Caglar 171 10. 07. 2018 12:10

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Sozialarbeiter84 148 10. 07. 2018 13:04

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

Caglar 182 10. 07. 2018 14:27

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

tschitta 238 10. 07. 2018 16:19

Vier Beispiele zum Thema Medikamente

Sozialarbeiter84 223 10. 07. 2018 19:02

Re: Vier Beispiele zum Thema Medikamente

Eisbaer 152 11. 07. 2018 08:07

Re: Vier Beispiele zum Thema Medikamente

A20213 159 11. 07. 2018 09:27

Re: Vier Beispiele zum Thema Medikamente

Sozialarbeiter84 205 11. 07. 2018 10:07

Zu unvorhersehbaren Ereignissen

Sozialarbeiter84 151 11. 07. 2018 13:27

Re: Hier, der Absetz- und Reduktionsthread...sinnvoll?

caribeso 211 12. 07. 2018 01:18

Sorgen

dry 186 12. 07. 2018 06:19

Vergessen der Frühwarnzeichen / Warum Absetzen?

Sozialarbeiter84 166 12. 07. 2018 11:53

Re: Vergessen der Frühwarnzeichen / Warum Absetzen?

Eisbaer 223 12. 07. 2018 12:00

Re: Vergessen der Frühwarnzeichen / Warum Absetzen?

Eisbaer 270 13. 07. 2018 08:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen