Erfahrung mit der Krankheit...

30. 11. 2019 15:10
Hab ich mittlerweile genug. Bin seit 30 Jahren krank.

Wobei ich feststellen muss: Die ersten Jahre hat mir keiner erklärt was ich habe und was die Folgen sind. So bin ich zweimal reingerasselt: Einmal bei Studienbeginn ganz alleine ohne Medikamente und einmal nach der Geburt meines Großen als mir nicht klar war wie hoch das Risiko im Wochenbett ist.

Und dass ich eine schwere chronische Erkrankung habe und mein Leben wohl Medikamente brauche die Erkenntniss hab ich erst viel später bekommen.

Bin daher froh dass ich das Forum gefunden habe: Euer geballtes Wissen hat mir schon oft weitergeholfen...

Einen Kurs für Psychoedukation habe ich übrigens nie besucht. Wird an unserer Klinik nur für Schizophrene und nicht für Bipolare angeboten leider.

Ich wäre rückblickend einfach froh gewesen mehr Wissen über die Krankheit zu haben. Vielleicht wäre ich dann das eine oder andere Mal weniger reingerasselt und hätte keine so schmerzhaften Erfahrungen sammeln müssen.

Wie seht ihr das? Wann kam bei euch die Erfahrung und Einsicht?
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erfahrung mit der Krankheit...

elsbeth 534 30. 11. 2019 15:10

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

Mondin 185 30. 11. 2019 21:18

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

Milla 126 01. 12. 2019 17:18

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

elsbeth 151 01. 12. 2019 17:26

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

MadameX 110 02. 12. 2019 12:37

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

A20213 118 02. 12. 2019 12:52

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

fünkchen 91 02. 12. 2019 16:07

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

dino 116 02. 12. 2019 16:27

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

kinswoman 104 03. 12. 2019 18:38

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

elsbeth 89 03. 12. 2019 20:15

Re: Erfahrung mit der Krankheit...

kinswoman 108 03. 12. 2019 21:01



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen