Die Bipolare Störung und das Alter.

25. 12. 2022 08:27
Hallo Foris,

mit diesem Thema habe ich mich schon vor Jahren beschäftigt.
Die Notizen dazu wollte ich gerade nachlesen.
Ich finde sie nicht mehr.

... vielleicht ist es ganz gut, aus der heutigen Perspektive nochmals darüber nachzudenken.

Im Rückblick:

Mit 47 Jahren erkrankte ich nach einer langanhaltenden beruflichen und privaten psychischen Überlastung.
Mit 52 Jahren wurde ich nach etlichen manischen Phasen und zwei 1 1/2 Jahre andauernden Anschluß-
depressionen unbefristet berentet.

Durch meine Krankheitsuneinsichtigkeit und das damit einhergehende Ausleben der zunehmend psychotisch endenden Manien, wurde mein bis dahin gelebtes Leben durch die Bipolare Störung beendet. Gesundheitlich, beziehungsmäßig, materiell und finanziell war ich auf '0' gesetzt.

Diese Veruste waren zwar äußerst schmerzlich, brachten mich jedoch zur Vernunft;
soweit man in einer solchen Zeit von Vernunft reden kann. Jedenfalls wurde ich einsichtig und
nehme seit diesem Zeitpunkt Medikamente.

In den sich anschließenden Jahren ohne Krankheitsphasen folgten Zeiten heftigster Wut.
Meine Verluste betrauern konnte ich erst Jahre später, nachdem mir der Weg zurück ins Leben gelungen war.
Gott sei Dank hatte ich zu diesem Zeitpunkt engmaschige, fachärztliche Betreuung.

Ich habe zwar sehr viel dafür getan, dass ein Neubeginn möglich wurde, dennoch betrachte ich diese Chance
als großes Geschenk. Denn aus mir alleine ist die erforderliche Kraft nicht entstanden.

Nach 20 Jahren ohne Manien, Depressionen und Psychiatrieaufenthalten ist mein Blick auf die Bipo deshalb versöhnlich.

* * *
Bei meinem Nachdenken darüber, wie die Bipolare Störung und das Alter wohl zusammengehen, kommt ich nicht auf den Punkt. Ich kann bei Beschwerden und Einschränkungen nicht ausmachen, was mit dem zunehmendem Alter ohnehin gekommen wäre.

Worüber sich aus ärztlicher Sicht vermutlich streiten läßt: Ich sehe es heute so, dass die katastrophalen Auswirkungen der Erkrankung die einzige Möglichkeit war, mich nach 47 Lebensjahren vom "falschen Gleis" zu heben.

Start bei '0' bekam ich die Chance, mein bisher "auf dem Kopf" gelebtes Leben "auf die Füße zu stellen."
So nannte es der Suchttherapeut.

* * *

Mit 75 Jahren habe ich mich nicht wirklich alt gefühlt.
Nicht einmal die üblichen Zipperlein, die einen dann so plagen, hatte ich.
Ausser der Bipolaren Störung hatte ich bisher auch keine nennenswerten Krankheiten.

Deshalb ist meine derzeitige physische Erkrankung auch ein solch' großer Einschnitt in meinem Leben.
Ob sich die derzeit erheblichen Beeinträchtigungen langfristig weitestgehend "verwachsen", bleibt abzuwarten.
Mir fehlt diesbezüglich leider derzeit die Zuversicht. Eine Katastrophendenkerin werde ich allerdings nicht werden.


Danke für's Lesen.

Viele Grüße

Deborah


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Wer etwas will, sucht Wege.
Wer etwas nicht will, sucht Gründe.

Wer nichts sagt und nichts fragt, wird nicht gehört.
Wer sich nicht zeigt, wird nicht gesehen.
(... hat mich das Leben gelehrt)

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.12.22 08:39.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Die Bipolare Störung und das Alter.

Deborah 948 25. 12. 2022 08:27

Krankheit und Alter.

Deborah 189 27. 12. 2022 07:35

Re: Krankheit und Alter.

Tomfred 156 27. 12. 2022 22:22

@ Tomfred

Miramis 149 28. 12. 2022 01:27

Re: @ Tomfred

Tomfred 120 28. 12. 2022 13:06

Re: @ Tomfred

FLYHIGH 112 28. 12. 2022 15:57

@ Tomfred

Deborah 131 28. 12. 2022 04:52

Re: Krankheit und Alter.

soulvision 107 28. 12. 2022 11:15

@ Deborah / "Seelenbank"

Miramis 113 28. 12. 2022 04:37

Re: Die Bipolare Störung und das Alter.

Friday 157 27. 12. 2022 12:28

Re: Die Bipolare Störung und das Alter.

Tomfred 151 27. 12. 2022 18:04

@ Tomfred

Deborah 123 28. 12. 2022 05:15

Re: Die Bipolare Störung und das Alter.

Leuchtturm1 130 28. 12. 2022 09:52

Re: Die Bipolare Störung und das Alter.

Deborah 123 29. 12. 2022 05:48

Baugerüste und andere Stützwerke / @ Deborah

Miramis 191 29. 12. 2022 07:04



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen