beginnende Manie und andere Frauen

12. 09. 2019 11:42
Ich bin neu hier und würde mich über Eure Meinungen freuen.

Ich bin seit 1/2 Jahr verheiratet.

Mein Mann hat eine Bipolare Störung und wir haben gemeinsam schon Phasen erlebt.

Kurz nach der Hochzeit habe ich festgestellt, dass er irgendwie unruhiger, aber auch distanzierter wird. Er hat mehrfach Zeit für sich gefordert, wobei ich versucht habe, ihm diese nach meinem Können einzuräumen ( ich bin fast täglich von früh bis in den Abend nicht Zuhause). Er selbst ist in Teilzeit berufstätig und hat nach meinem Empfinden viel Zeit allein Zuhause. Jedenfalls ist das irgendwie zu einem Streit- und Diskussionspunkt geworden. Er forderte immer Zeit für sich allein und ich wusste garnicht so recht, wie ich ihm noch mehr Zeit alleine einräumen soll, habe ich doch zusätzlich noch angefangen, mich nach der Arbeit mit Freunden zu treffen, um möglichst spät Zuhause zu sein.

Zugegebenermaßen nicht nur, weil er die Zeit forderte, sondern weil ich mich vor dieser distanzierten und selbstbezogenen Haltung, die er schleichend und immer mehr eingenommen hat, versucht habe zu schützen. Und auch weil ich hoffte, dass wenn ich so viel unterwegs, so viel ausser Haus bin, dass es dann doch irgendetwas mit ihm macht und eine Art "Sehnsucht" eintritt.

Statt dessen gefiel und gefällt ihm das, dass ich so viel weg bin. Für mich ist es anstrengend, weil ich gern auch Zeit und Ruhe in meinen eigenen 4 Wänden -grad nach einem anstrengenden Arbeitstag verbringen möchte.

Ich habe immer wieder das Gefühl gehabt, es geht in eine Phase, immer wenn ich dann genauer hin geschaut habe, dachte ich, ich bilde es mir vielleicht ein.

Ich nehme es wahr wie ein Feuer, mal lodert es und dann ist es wieder ganz ruhig.

Nun haben sich auch Freunde gemeldet, die Alarm schlagen.

Wir haben einen Freundeskreis mit Menschen, die schon sehr, sehr lange mit meinem Mann befreundet sind und auch schon mehrere Phasen kommen und gehen sehen haben. Ich habe mit Ihm gesprochen -mehrfach und ihn versucht zu spiegeln was ich wahr nehme bezogen auf Schlaf, Essen, Unruhe usw. er macht dicht und meint, ich würde es mir einbilden. Ich wäre die einzige, die es so sehen würde, alle anderen meinen, er befände sich bei einer 0.

Ich weiß, dass das nicht stimmt, ein paar Freunde haben ihm bereits gesagt, dass sie das Gefühl haben, er hebt grad ab.

Nun geht er am Wochenende in Clubs tanzen. Es ist nicht abgesprochen, ungewöhnlich und neu. Er geht und sagt weder wohin, noch wann er wieder kommt. Meist kam er gegen 4 Uhr morgens nach Hause.

Nun habe ich mitbekommen, dass er sich in einem Sexforum angemeldet hat. Das ist ein Forum, in dem man sexuelle Abenteuer sucht. Ich lag neben ihm im Bett, er dachte ich schlafe. Er hat da sehr eindeutig geschrieben, seine Handynummer gesendet, sowie konkrete Treffpunkte vereinbart.

Für mich ist innerlich eine Welt zusamengebrochen.

Er reagierte überhaupt nicht peinlich berührt oder schuldbewusst. Er hat sich nicht mal versucht zu erklären.

Ich bin nun seit einer Woche bei einer Freundin und er tut als ob nichts gewesen sei. Meint, er liebe mich und es hätte sich an seiner Liebe zu mir nichts verändert, nur dass er nun ein anderes Gefühl zu sich selbst hat.

Er meint, wenn ich mitgelesen habe, müsse ich damit zurecht kommen, es wäre mein Problem. Er will darüber nicht sprechen, sich nicht erklären, es wäre seine Privatsphäre.

Er betont immer wieder, von seiner Seite zu mir hätte sich nichts geändert, ich müsse schauen, ob ich damit zurecht komme und solle mir Gutes tun.

Ich komme damit nicht zurecht. Für mich ist eine offene Beziehung keine Option. Wenn es phasenbegründet ist, kann ich damit anders umgehen, vielleicht verzeihen (denke ich). Ich denke einfach, es macht keinen Sinn zum jetzigen Zeitpunkt eine Entscheidung zu fällen. Ich muss warten, bis er aus der Phase (wenn er sich denn in einer befindet) raus ist um mit ihm reden zu können. Vielleicht können wir das bearbeiten und ich kann es verzeihen. Vielleicht bleibt er auch nach der Phase bei seiner Ansicht. Dann weiß ich was ich tun muss.

Es wäre schön, ein paar Rückmeldung von Euch zu bekommen. Es ist mir klar, dass ich hier das nicht lösen kann. Aber vielleicht hilft es mir auf andere Weise.

Herzliche Grüße,

Freesia
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

beginnende Manie und andere Frauen

Freesia 1637 12. 09. 2019 11:42

Was gibt es da jetzt zu meckern?

Lichtblick 368 12. 09. 2019 20:03

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Kati-A 319 13. 09. 2019 16:54

an Kati

Lichtblick 259 13. 09. 2019 19:19

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Freesia 281 13. 09. 2019 22:22

Bipolar ist nicht nur ein Wort

Lichtblick 252 14. 09. 2019 13:39

Re: Bipolar ist nicht nur ein Wort

Freesia 226 14. 09. 2019 15:29

Re: Bipolar ist nicht nur ein Wort

Lichtblick 266 14. 09. 2019 16:05

Re: Bipolar ist nicht nur ein Wort

Klosimhals 159 19. 09. 2019 13:07

Re: Bipolar ist nicht nur ein Wort

Ceily 141 19. 09. 2019 13:24

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Mexx55 254 14. 09. 2019 15:26

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Freesia 245 14. 09. 2019 15:42

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Ceily 164 19. 09. 2019 13:41

Re: @ Ceily - beginnende Manie und andere Frauen

Mexx55 158 19. 09. 2019 18:27

Re: @ Ceily - beginnende Manie und andere Frauen

Ceily 125 20. 09. 2019 09:16

an Ceily: Bipolar als Krankheit sehen

Lichtblick 142 19. 09. 2019 21:41

Re: an Ceily: Bipolar als Krankheit sehen

Ceily 128 20. 09. 2019 08:45

Das ist wirklich eine neue Qualität

Lichtblick 242 15. 09. 2019 16:27

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Promisses 258 17. 09. 2019 16:43

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Freesia 218 18. 09. 2019 11:28

Re: beginnende Manie und andere Frauen

A20213 163 19. 09. 2019 21:54

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Mexx55 163 20. 09. 2019 14:26

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Promisses 182 21. 09. 2019 21:38

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Cobipol84 91 14. 10. 2019 17:36

Re: beginnende Manie und andere Frauen

A20213 110 14. 10. 2019 18:41

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Cobipol84 71 15. 10. 2019 10:16

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Freesia 95 15. 10. 2019 09:58

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Kati-A 90 15. 10. 2019 14:16

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Ceily 74 16. 10. 2019 09:42

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Susa 60 16. 10. 2019 11:45

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Susa 65 16. 10. 2019 11:28

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Freesia 79 16. 10. 2019 11:47

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Kati-A 78 16. 10. 2019 15:40

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Freesia 74 17. 10. 2019 09:29

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Kati-A 79 17. 10. 2019 16:15

Re: beginnende Manie und andere Frauen

zyklothym 149 17. 10. 2019 23:44

Re: beginnende Manie und andere Frauen

kugelblitz 97 18. 10. 2019 20:20

Re: beginnende Manie und andere Frauen

Kati-A 65 18. 10. 2019 21:35

Re: beginnende Manie und andere Frauen

A20213 58 19. 10. 2019 08:23



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen