Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

11. 05. 2019 10:30
Hi zuma,

ich komme hier an meine Grenzen, da ich mit einer stärkeren Untermalung meiner Ideen mit Beispielen und Skizzen die Anonymität endgültig verlassen würde und recherchierbar wäre. Ich habe noch ein bisschen was vor, bin auch real bewusst sehr offen unterwegs, aber manche genauere Details hier wären Futter für meine Gegner. Ich habe an einer unscheinbaren Stelle erst vor kurzem kennenlernen müssen, dass ich trotz extremer Leistungen immer noch diskriminierbar bin. Es war ein geniales Gefühl.

Wenn Du mich zitierst, dann bitte ich, meine Sätze oder Abschnitte nicht Sinn verfremdend auseinanderzureißen. Schon am Anfang stellst Du durch das Weglassen der nach dem Komma stehenden Erläuterung einen anderen Zusammenhang her.

Des Weiteren habe ich nicht das Gefühl, dass Du Dich mit meinen Ideen auseinandergesetzt hast, sonst wäre Deine Kritik untermalt mit Fakten und weniger eine polemisch allgemeine Phrase. Hier muss ich mich jetzt selbst kritisieren und verweise auf meinen ersten Abschnitt, dass ich nicht verständlich genug schreibe bzw. schreiben kann. Ketzerisch könnte ich behaupten, dass Du mir nicht folgen kannst, dass streiche ich aber gleich wieder, da meine selbstkritische Auslegung, dass ich nicht fähig bin, es sinnhaft rüberzubringen, hier logischer erscheint., Einen Beweis oder einer Beweiskette, dass Du mir nicht folgen kannst, bliebe ich schuldig und Polemik versuche ich, zu vermeiden.

Mir fehlen bei Deinen kritischen Anmerkungen trotz allem Respekt vermehrt eine tiefere kritische Auseinandersetzung mit meinen Ideen. Ich habe mir dahingehend Modelle aufgebaut, die mich in meiner Handlungsfähigkeit unterstützen und abstrakte, kaum greifbare Konstrukte fassbar zu machen... Die Anlehnungen habe ich mir woanders hergeholt, aber ich kann es nicht beweisen, dass es sich von den schon bekannten Erklärungen unterscheidet. Wobei, hier bleibe ich arrogant dabei, dass es sich unterscheidet, die Bücher und Aufzeichnungen dazu, keine medizinischen Bücher oder Ratgeber, stehen in meiner Bibliothek. Ich habe keine Bücher über die bipolare Störung, höchstens eine alte Broschüre.und das Stück 4.48 Psychosis von Sarah Kane.

Mir zu unterstellen, dass ich zu kurz denke, möchte ich detailliert begründet haben, um mich zu verbessern.

Wenn Du mich demnächst kritisiert, dann zerlege meinen Text nicht nur optisch, sondern auch inhaltlich korrekt, damit ich mich damit selbstkritisch auseinandersetzen kann. Ich habe hoffentlich anhand meiner selbstkritische Auseinandersetzung gezeigt, wie ich das meine. Ich habe nichts gegen Kritik, aber dann mit Fakten.

Würde ich mich nicht so intensiv mit der Krankheit auseinandersetzen bzw. auseinandergesetzt haben, dann wäre... den Rest an Worten kannst Du problemlos ergänzen, wenn Du hinter meine Beiträge schaust. Und das gilt weiterhin.

Und nebenbei es ist mir schon immer mehr oder weniger befremdlich, wenn man auf Sprüche verweist. Sprüche und Phrasen bringen mich nicht weiter, sie haben langfristig betrachtet nur einen Sinn, dass man sich dahinter verstecken kann.

Hast Du eigentlich eigenständige Ideen?

Viele Grüße nebulos

PS: Es war ein Fehler von mir, hier davon zu schreiben!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.05.19 10:36.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Kann das so lange dauern?

Brickman 1706 10. 05. 2019 15:30

Re: Kann das so lange dauern?

nebulos 407 10. 05. 2019 15:52

Re: Kann das so lange dauern?

MadameX 391 10. 05. 2019 15:57

Re: Kann das so lange dauern?

Brickman 384 10. 05. 2019 16:45

Re: Kann das so lange dauern?

A20213 281 10. 05. 2019 17:02

Re: Kann das so lange dauern?

Brickman 282 10. 05. 2019 18:04

Re: Kann das so lange dauern?

nebulos 258 10. 05. 2019 18:13

Re: Kann das so lange dauern?

Brickman 247 10. 05. 2019 18:38

Re: Kann das so lange dauern?

nebulos 230 10. 05. 2019 18:56

Re: Kann das so lange dauern?

Brickman 215 10. 05. 2019 19:11

Re: Kann das so lange dauern?

nebulos 215 10. 05. 2019 20:13

Re: Kann das so lange dauern?

zuma 241 10. 05. 2019 22:17

Re: Kann das so lange dauern?

Friday 225 11. 05. 2019 11:12

Re: Kann das so lange dauern?

zuma 215 11. 05. 2019 13:15

Re: Kann das so lange dauern?

Friday 206 13. 05. 2019 12:47

Re: Kann das so lange dauern?

zuma 179 13. 05. 2019 15:49

Re: Kann das so lange dauern?

Brickman 192 11. 05. 2019 14:05

Re: Kann das so lange dauern?

zuma 184 11. 05. 2019 20:02

Re: Kann das so lange dauern?

Brickman 171 11. 05. 2019 20:42

Re: Kann das so lange dauern?

JohannavonOrleans 233 10. 05. 2019 17:55

Re: Kann das so lange dauern?

Brickman 194 10. 05. 2019 18:51

Re: Kann das so lange dauern?

JohannavonOrleans 206 10. 05. 2019 19:08

Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

Lichtblick 245 10. 05. 2019 19:40

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 219 10. 05. 2019 20:25

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

Lichtblick 244 10. 05. 2019 21:30

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

zuma 222 10. 05. 2019 22:14

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 199 10. 05. 2019 22:54

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

zuma 191 10. 05. 2019 23:08

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 190 11. 05. 2019 00:05

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

zuma 203 11. 05. 2019 01:20

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 201 11. 05. 2019 10:30

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

zuma 176 11. 05. 2019 13:16

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 173 11. 05. 2019 14:21

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

A20213 165 11. 05. 2019 16:31

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 156 11. 05. 2019 17:59

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

A20213 156 11. 05. 2019 19:24

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 155 11. 05. 2019 20:30

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

A20213 160 13. 05. 2019 19:57

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 170 13. 05. 2019 21:34

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

A20213 150 13. 05. 2019 23:05

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 164 13. 05. 2019 23:24

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

A20213 152 14. 05. 2019 12:00

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 192 14. 05. 2019 13:16

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

A20213 384 14. 05. 2019 19:22

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

kinswoman 166 11. 05. 2019 18:26

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

zuma 149 11. 05. 2019 20:08

@Lichtblick

zuma 158 11. 05. 2019 20:17

Re: @Lichtblick. zuma Alles Zufall, wer etwas kriegt und wer nicht

Lichtblick 208 11. 05. 2019 21:50

Re: @Lichtblick. zuma Alles Zufall, wer etwas kriegt und wer nicht

zuma 241 12. 05. 2019 00:02

@Lichtblick

kinswoman 157 13. 05. 2019 11:39

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

nebulos 175 10. 05. 2019 22:42

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

Friday 170 11. 05. 2019 11:43

@nebulos

Friday 161 11. 05. 2019 12:21

Bist du immer noch nicht Mitglied?

kinswoman 203 10. 05. 2019 23:09

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

A20213 176 11. 05. 2019 10:56

Re: Werden Neuerkrankte immer noch allein gelassen?

roobb 153 11. 05. 2019 22:50

Re: Kann das so lange dauern?

fahni 190 11. 05. 2019 10:56

Re: Kann das so lange dauern?

Friday 187 11. 05. 2019 12:04

Re: Kann das so lange dauern?

MadameX 189 11. 05. 2019 12:26

Re: Kann das so lange dauern?

Friday 195 11. 05. 2019 13:01

Re: Kann das so lange dauern?

Brickman 212 11. 05. 2019 14:21

Re: Kann das so lange dauern?

Wald-Eule 219 12. 05. 2019 07:01



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen