Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

15. 12. 2021 07:13
Hallo,

Schlafentzüge haben mich mal gerettet. Wie bei dir wechselten sich Hypomanien und Depression ab. Ich denke einmal pro Woche reicht da nicht. Ich habe 16 durchgeführt, natürlich immer mit einem Tag pause dazwischen. Es wurde fast zu einer Sucht weils immer besser wurde und ich so froh war wieder ruhig und total bei mir zu sein.

Wurde dann mehr oder weniger gezwungen aufzuhören da der Körper das nicht mehr länger mitmachen wollte (Bluthochdruck, schneller Puls etc.).

Warum schaffst du es nur 1x pro Woche? Ich weiß noch von mir das die ersten male total Schwierig waren. Dachte mir: Scheiss drauf ich bin so müde und es bringt ja nix. Hab mich aber dann trotzdem gezwungen - meine Rettung.
Auch was man in der ganzen Zeit überhaupt machen soll ist wie die Hölle. In der Hypomanie ist das kein Problem da fallen einem ja viele Sachen ein.

LG
thomas
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

sameprocedere 1744 12. 10. 2021 17:06

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

sameprocedere 294 13. 10. 2021 16:16

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

harfe 308 13. 10. 2021 16:47

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Midori 299 13. 10. 2021 19:27

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

sameprocedere 268 13. 10. 2021 20:55

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Midori 236 14. 10. 2021 16:47

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

sameprocedere 329 14. 10. 2021 16:56

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

downtoearthguy 241 14. 10. 2021 10:11

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

sameprocedere 247 14. 10. 2021 10:27

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

sameprocedere 217 19. 10. 2021 15:44

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Milla 282 19. 10. 2021 15:53

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

orso 294 21. 10. 2021 23:53

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Tarzzan 237 22. 10. 2021 18:56

zirkadiane Schlafstörung, Schlafapnoe und Schlaf dosieren

Hotte 211 25. 10. 2021 14:19

Re: zirkadiane Schlafstörung, Schlafapnoe und Schlaf dosieren

Hotte 173 25. 10. 2021 17:15

Re: zirkadiane Schlafstörung, Schlafapnoe und Schlaf dosieren

FLYHIGH 270 25. 10. 2021 17:29

Re: zirkadiane Schlafstörung, Schlafapnoe und Schlaf dosieren

Hotte 200 27. 10. 2021 14:26

Weniger schlafen und sich besser fühlen...

Tarzzan 214 29. 10. 2021 23:02

Re: Weniger schlafen und sich besser fühlen...

Eisbaer 143 08. 11. 2021 14:08

Re: Weniger schlafen und sich besser fühlen...

FLYHIGH 142 08. 11. 2021 14:18

Re: Weniger schlafen und sich besser fühlen...

Eisbaer 176 08. 11. 2021 14:23

Re: Weniger schlafen und sich besser fühlen...

Eisbaer 147 09. 11. 2021 10:06

Re: Weniger schlafen und sich besser fühlen...

Eisbaer 158 09. 11. 2021 10:33

Re: Weniger schlafen und sich besser fühlen...

Tarzzan 150 09. 11. 2021 14:56

Re: Weniger schlafen und sich besser fühlen...

sameprocedere 159 09. 11. 2021 17:44

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Milla 140 10. 11. 2021 07:18

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Eisbaer 145 10. 11. 2021 08:20

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Milla 156 10. 11. 2021 08:36

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Friday 151 10. 11. 2021 11:15

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Tarzzan 155 10. 11. 2021 12:41

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Friday 161 10. 11. 2021 13:13

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Milla 217 11. 11. 2021 13:33

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

susithesupertramp 129 10. 12. 2021 12:53

Re: einzige Möglichkeit = therapeutischer Schlafentzug?

Cosmo81 155 15. 12. 2021 07:13



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen