Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

29. 10. 2020 15:09
Wesker schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich denke nicht, das man es verallgemeinern kann -
> Menschen sind stark unterschiedlich, egal ob mit
> oder ohne Krankheiten.
>
> Man kann es auch umdrehen und anders sehen: Wer
> lange tief in der Depression steckt und ggf. sogar
> suizidalen Gedanken begegnen muss, der ist Härter
> im Nehmen als jemand, der es immer nur locker hat.
> Wer sich den Problemen wie dem Scherbenhaufen nach
> einer Manie stellen muss und weitermacht, ist
> nicht schwach, sondern stark.
>


Hallo Wesker, da hast Du mir aus dem Herz gesprochen.
LG murmel

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Leben ist zu kurz, um nur das Schlechte zu sehen.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Frankkk 848 25. 10. 2020 13:50

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Frankkk 206 25. 10. 2020 14:01

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Wesker 221 25. 10. 2020 14:03

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

murmel 145 29. 10. 2020 15:09

@ Frankkk

Deborah 199 25. 10. 2020 17:44

Re: @ Frankkk

Deborah 161 26. 10. 2020 06:49

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Milla 169 26. 10. 2020 07:26

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Turicum 159 26. 10. 2020 11:33

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Idealitätsfern 152 26. 10. 2020 16:54

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

ichbinokay23 223 02. 11. 2020 08:47

Prüfungen

Frankkk 180 26. 10. 2020 17:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen