Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

25. 10. 2020 13:50
Hallo guten Tag.

Ich höre und lese immer wieder, dass Menschen mit einer bipolaren Störung schwerer mit Belastungen umgehen können.Ich für meine Person kann das bestätigen.

Momentan stecke ich in einigen Problemfeldern:

Spannungen mit meinem Sohn, die mir auf der Seele liegen.

Eigenes Fehlverhalten

Schwierigkeiten mit meinem Behindertenausweis – 50 % (u.a. unklare Diagnosen; Anrechnungsgrade…).

Ich bin seit längerer Zeit krankgeschrieben und die Geschichte könnte in Richtung Frühpensionierung gehen ( Das Gesundheitsamt meldet sich seit sehr langer Zeit nicht).Ich bin knapp über 60 Jahre alt.


Einige „Strategien“ die ich mal schaffe, die ich mal nicht schaffe, wie im Moment:

- Verdrängung
- So wenig wie möglich darüber sprechen, damit ich nicht sofort „durchstarte“ (Schweigen als Kraft).
- Ablenkung, z.B. Fotografieren.
- „Notfallmedikament nutzen, aber nicht inflationär.
- Weniger schlafen.
- Bewegung
- Hörbücher anhören
- Mich mit unseren Haustieren beschäftigen


Stimmt die These vom erschwerten Umgang mit Belastungen?
Was macht ihr?

Ich grüße Euch herzlich!

Frankkk

Gebt niemals die Menschlichkeit preis.
„Bitte seid Menschen“ (Holocaust-Überlebende)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Frankkk 847 25. 10. 2020 13:50

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Frankkk 206 25. 10. 2020 14:01

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Wesker 220 25. 10. 2020 14:03

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

murmel 145 29. 10. 2020 15:09

@ Frankkk

Deborah 199 25. 10. 2020 17:44

Re: @ Frankkk

Deborah 160 26. 10. 2020 06:49

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Milla 169 26. 10. 2020 07:26

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Turicum 159 26. 10. 2020 11:33

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

Idealitätsfern 152 26. 10. 2020 16:54

Re: Die Bipolaren und ihr Umgang mit Belastungen

ichbinokay23 222 02. 11. 2020 08:47

Prüfungen

Frankkk 180 26. 10. 2020 17:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen