Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

19. 11. 2023 19:09
Hallo Miramis,

danke auch für deinen Beitrag.

Quote
Miramis
Langfristig halte ich diese Denkungsweise für sehr kurzsichtig.
Denn der Aufwand, die Scherben nach dem totalen Zusammenbruch zusammen zu lesen, ist - wenn dies dann überhaupt möglich ist - vermutlich um einiges kostspieliger nicht nur für die Finanzen sondern auch für die Psyche.
Dies zu erkennen würde aber eine deutlich bessere Vernetzung benötigen und natürlich auch eine entsprechende Haltung der Entscheidungsträger.

Die Vernetzung wäre wichtig, aber ich sehe im Moment eher, dass jeder Akteur froh ist, wenn sie gerade mal ihre eigenen Arbeiten schaffen und sich nach außen hin eher abschotten.

Quote
Miramis
Da ich mich gerade selber in der Ausbildung zur Genesungsbegleiterin befinde, sehe ich mich diesbezüglich auf einem Weg, der in eine wichtige Richtung geht und im besten Falle Brücken zu bauen und Augen zu öffnen vermag…

Nach nun fast 10 Jahren als Genesungsbegleiterin kann ich sagen, dass man im Einzelkontakt sicherlich hilfreich wirken kann für den Augenblick, aber die strukturellen und institutionellen Probleme sind dicke harte Bretter.

Viele Grüße Heike

------------------ Signatur --------------------------

Ich bin ein Mensch mit vielen Farben und Facetten zeitweise unterbrochen durch unipolar depressiven Phasen, im MD-Forum schon seit 2002 vertreten.

"Recovery zielt nicht auf ein Endprodukt oder ein Resultat. Es bedeutet nicht, dass man ›geheilt‹ oder einfach stabil ist. Recovery beinhaltet eine Wandlung des Selbst, bei der einerseits die eigenen Grenzen akzeptiert werden und andererseits eine ganze Welt voller neuer Möglichkeiten entdeckt wird. Dies ist das Paradoxe an Recovery: Beim Akzeptieren dessen, was wir nicht tun oder sein können, beginnen wir zu entdecken, wer wir sein können und was wir tun können" (Patricia Deegan 1996).
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

Heike 522 16. 11. 2023 11:55

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

Mania67 128 16. 11. 2023 13:00

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

Heike 114 16. 11. 2023 18:28

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

kinswoman 131 16. 11. 2023 17:09

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

Heike 120 16. 11. 2023 18:54

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

kinswoman 91 18. 11. 2023 18:25

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

Heike 84 18. 11. 2023 21:48

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

VanGogh 91 18. 11. 2023 22:26

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

Heike 68 19. 11. 2023 18:57

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

Miramis 75 19. 11. 2023 08:16

Re: Pflegenotstand auch im sozialpsychiatrischen Bereich und Kliniken

Heike 109 19. 11. 2023 19:09



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen