Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

06. 09. 2022 12:52
Hallo zusammen

Eigentlich ist das ein dauerthema bei mir, da es mir wichtig ist. Zur zeit bin ich noch etwas mehr im stress.

Habt ihr verhaltensweisen/skills, hobbies, entspannungsmethoden etc., von denen ihr überzeugt seid, dass sie den stress gut ausbremsen können oder auf einem gewissen überschaubaren level halten können?

Ich habe das gefühl, ich brauche zur zeit viel ruhe, weil der stress schon recht überhand genommen hat. Ruhe im kopf und körper tut mir gut. Das habe ich gerade heute morgen wieder erlebt.

Diagnose Bipolare Störung I seit 2009
Erste Episode 2005

Phasenprophylaxe:
Lithium, Valproat

Reserve:
Sequase, Temesta

Irgendwann scheint am Himmel ganz hinten am Horizont wieder die Sonne und das jedesmal von Neuem.

Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

Milla 619 06. 09. 2022 12:52

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

ugl1967 153 06. 09. 2022 17:54

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

Hotte 130 06. 09. 2022 23:10

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

Milla 93 08. 09. 2022 16:12

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

FLYHIGH 115 07. 09. 2022 09:18

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

Mikelflow 130 07. 09. 2022 09:53

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

Milla 98 08. 09. 2022 16:18

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

anitaa3 104 08. 09. 2022 16:19

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

drachenreiter 83 08. 09. 2022 21:19

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

Elli68 107 08. 09. 2022 23:39

Re: Stresspegel reduzieren oder ausgleichen

Milla 149 09. 09. 2022 08:36



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen