Re: Probleme mit dem Familienhund

16. 08. 2022 12:22
Wenn es in ihrem sinn ist, kann man so ein thema auch mal gemeinsam beim therapeuten ansprechen.

Was ich weiss, es braucht zeit sich neu zu finden, denn nun ist die krankheit auch mit im boot, ein zusätzlicher player. Manchmal störefried.

Und in meinem fall hätte das nie funktioniert, ohne das leben komplett anzupassen.

Eine gesetzliche vertreterin ist zudem bei mir nötig, weil ich zeitweise die verantwortung für mein leben gar nicht mehr wahrnehmen kann, phasenbedingt. Zum beispiel soll finanziell oder mit den versicherungen alles geregelt sein.

Das ist ein teil, wie du damit umgehen kannst, dass deine frau krank ist oder sich gerade zurechtfindet was sie hat. Um den umgang damit aufzubauen braucht es sehr viel zeit und ein gutes umfeld. Sie erlebt schlimme zustände.
Die krankheit wegzaubern geht nicht, darum wird es sich zeigen wie ihr beide damit klar kommt, dass sie erkrankt ist und was für spürbare folgen das auf dan alltag hat.

Psychischer stress in form von streit ist nicht förderlich, vielleicht findet ihr eine kommunikation in der ihr euch beide gut ausdrücken könnt. Gewisse phasen der bipolaren störung hindern die kommunikation auch daran zielführend zu sein.

Der hund zeigt da was auf und ich hoffe ihr habt den mut hinzuschauen. Auch das kann jetzt was sein, um mit der erkrankung deiner frau besser klar zu kommen.

Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 2283 16. 08. 2022 09:05

Re: Probleme mit dem Familienhund

Leuchtturm1 517 16. 08. 2022 09:38

Re: Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 470 16. 08. 2022 09:48

Re: Probleme mit dem Familienhund

Leuchtturm1 598 17. 08. 2022 07:53

Re: Probleme mit dem Familienhund

FLYHIGH 409 16. 08. 2022 10:16

Re: Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 395 16. 08. 2022 10:21

Re: Probleme mit dem Familienhund

FLYHIGH 456 16. 08. 2022 11:06

Re: Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 411 16. 08. 2022 11:25

Re: Probleme mit dem Familienhund

Milla 391 16. 08. 2022 12:04

Re: Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 400 16. 08. 2022 12:08

Re: Probleme mit dem Familienhund

Milla 654 16. 08. 2022 12:22

Re: Probleme mit dem Familienhund

FLYHIGH 643 16. 08. 2022 15:02

Re: Probleme mit dem Familienhund

kinswoman 425 17. 08. 2022 20:40

Re: Probleme mit dem Familienhund

ugl1967 391 16. 08. 2022 14:55

Re: Probleme mit dem Familienhund

Susa 503 16. 08. 2022 16:08

Re: Probleme mit dem Familienhund

fahni 387 16. 08. 2022 16:16

Re: Probleme mit dem Familienhund

ugl1967 433 16. 08. 2022 16:25

Re: Probleme mit dem Familienhund

fahni 751 17. 08. 2022 08:14

Re: Probleme mit dem Familienhund

ugl1967 391 17. 08. 2022 08:23

Re: Probleme mit dem Familienhund

dino 1099 22. 08. 2022 19:42



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen