Re: Probleme mit dem Familienhund

16. 08. 2022 12:04
Hallo bergundtal

Aus meiner erfahrung mit der bipolaren störung habe ich gezogen, dass ich so runterschrauben muss, dass ich mich mit meinen aufgaben im leben wohl fühle. Das kann auch phasenbedingt varieren.
Einen 100 prozent job, kinder und einen hund das könnte ich unmöglich bewältigen, sogar nicht einmal eine einzelne aufgabe dieser drei bausteine, die deine frau als verantwortung täglich tragen muss.
Ja sie wollte den hund. Aber vielleicht brauchts den biss in den sauren apfel und das daraus weiterlernen, was ist zu viel und was geht.
Wenn man mir vorwerfen würde: "wegen dir haben wir so viel durchgemacht und nun müssen wir noch wegen dir den hund weggeben, weil du es nicht gebacken kriegst". Keine worte.
Die einzige chance, die ich sehe, den hund in der familie zu behalten ist, wenn eine weitere person dazu schauen mag. Verwandte, bekannte. Jemand, der vielleicht sogar freude hätte, nicht selbst einen hund zu haben. So wie es bei deiner frau begonnen hat.

Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 2285 16. 08. 2022 09:05

Re: Probleme mit dem Familienhund

Leuchtturm1 517 16. 08. 2022 09:38

Re: Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 470 16. 08. 2022 09:48

Re: Probleme mit dem Familienhund

Leuchtturm1 599 17. 08. 2022 07:53

Re: Probleme mit dem Familienhund

FLYHIGH 409 16. 08. 2022 10:16

Re: Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 395 16. 08. 2022 10:21

Re: Probleme mit dem Familienhund

FLYHIGH 456 16. 08. 2022 11:06

Re: Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 411 16. 08. 2022 11:25

Re: Probleme mit dem Familienhund

Milla 391 16. 08. 2022 12:04

Re: Probleme mit dem Familienhund

BergundTal 400 16. 08. 2022 12:08

Re: Probleme mit dem Familienhund

Milla 655 16. 08. 2022 12:22

Re: Probleme mit dem Familienhund

FLYHIGH 643 16. 08. 2022 15:02

Re: Probleme mit dem Familienhund

kinswoman 425 17. 08. 2022 20:40

Re: Probleme mit dem Familienhund

ugl1967 392 16. 08. 2022 14:55

Re: Probleme mit dem Familienhund

Susa 506 16. 08. 2022 16:08

Re: Probleme mit dem Familienhund

fahni 387 16. 08. 2022 16:16

Re: Probleme mit dem Familienhund

ugl1967 433 16. 08. 2022 16:25

Re: Probleme mit dem Familienhund

fahni 752 17. 08. 2022 08:14

Re: Probleme mit dem Familienhund

ugl1967 391 17. 08. 2022 08:23

Re: Probleme mit dem Familienhund

dino 1102 22. 08. 2022 19:42



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen