Wie können Bipolare Störungen entstehen?

26. 07. 2009 00:48
Die Entstehung Bipolarer Störungen ist im Sinne einer anlagebedingten Verletzlichkeit des Nervensystems zu verstehen, die von vielen weiteren äußeren Faktoren beeinflusst wird. Ob ein Lebensereignis eine Bipolare Störung auslöst, hängt also von der individuellen Disposition ab.

Folgende Faktoren werden als ursächlich angesehen:

Genetische Faktoren

In Zwillings-, Familien-, und Adoptionsstudien konnte gezeigt werden, dass bei Verwandten ersten Grades von Patienten mit Bipolaren Störungen eine Häufung solcher Erkrankungen auf­tritt. So zeigt sich beispielsweise, dass, wenn ein Elternteil erkrankt ist, bei ihrem Kind eine Wahrscheinlichkeit von 10 - 20% besteht, an der selben Störung zu erkranken. Sind beide El­ternteile betroffen, liegt das Erkrankungsrisiko sogar bei 50 - 60%. Leidet ein eineiiger Zwil­ling an einer Bipolaren Störung, so ist sein Zwilling mit einer 65-prozentigen Wahrscheinlich­keit ebenfalls erkrankt.

Biologische Faktoren

Bei Patienten mit Bipolaren Störungen sind Veränderungen im Neurotransmitterhaushalt fest­gestellt worden. Unter Neurotransmittern versteht man chemische Botenstoffe, die an der Wei­terleitung von Nervenimpulsen beteiligt sind. So fand sich bei Depressiven ein Mangel an den Neurotransmittern Noradrenalin und Serotonin. Inzwischen wird davon ausgegangen, dass nicht einzelne Veränderungen der Neurotransmitter, sondern eine Störung des Gleichgewichts verschiedener Transmitter ursächlich ist. Außerdem ist bei Depressiven die Empfindlichkeit und Dichte der Rezeptoren, auf die die Neurotransmitter einwirken, verändert. Neurotransmit­ter scheinen auch bei der Entstehung der Manie eine Rolle zu spielen. Bei dieser Störung liegt eine erhöhte Konzentration der Neurotransmitter Dopamin und Noradrenalin vor.

Quelle: DGBS

NACHTRAG:

Die These mit den Neurotransmittern greift nach Meinung hochkarätiger Fachleute zu kurz. Man vermutet das Zusammenwirken einer Vielzahl von Faktoren: genetische Veranlagung, Persönlichkeitsanteile, lebensgeschichtliche und sozialpsychologische Komponenten, hirnorganische Veränderungen durch andere Erkrankungen oder Medikamente/Drogen etc.

Quelle: Diskussionsbaum, angeregt von bibitausendstern, Textauszüge von bibitausendstern, charabia. Kompletter Diskussionsverlauf siehe hier.



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.09.11 05:37.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wichtig Informationen über die Bipolare Störung und Bewältigungsstrategien

Das Forum-Administrationsteam 43988 26. 07. 2009 00:31

Was sind Bipolare Störungen?

Das Forum-Administrationsteam 10770 26. 07. 2009 00:36

Wie verlaufen Bipolare Störungen?

Das Forum-Administrationsteam 11730 26. 07. 2009 00:38

Welche Symptome gibt es bei Bipolaren Störungen?

Das Forum-Administrationsteam 9704 26. 07. 2009 00:39

Manische Episoden (Manie)

Das Forum-Administrationsteam 11565 26. 07. 2009 00:41

Hypomanische Episode (Hypomanie)

Das Forum-Administrationsteam 12465 26. 07. 2009 00:42

Depressive Episode (Depression)

Das Forum-Administrationsteam 8712 26. 07. 2009 00:43

Gemischte Episode (Mischzustand)

Das Forum-Administrationsteam 11080 26. 07. 2009 00:44

Wie wird eine Bipolare Störung diagnostiziert?

Das Forum-Administrationsteam 11006 26. 07. 2009 00:45

Warum ist es so wichtig, Patienten mit Bipolaren Störungen zu erkennen und sie zu therapieren?

Das Forum-Administrationsteam 9449 26. 07. 2009 00:46

Zu welchem Zeitpunkt kann eine Bipolare Störung auftreten?

Das Forum-Administrationsteam 9048 26. 07. 2009 00:47

Wie können Bipolare Störungen entstehen?

Das Forum-Administrationsteam 11348 26. 07. 2009 00:48

Wie können Bipolare Störungen behandelt werden?

Das Forum-Administrationsteam 8689 26. 07. 2009 00:50

Wie lange dauert die Behandlung einer Bipolaren Störung?

Das Forum-Administrationsteam 9694 26. 07. 2009 00:50

Welche Behandlungsmethoden werden bei Bipolaren Störungen eingesetzt?

Das Forum-Administrationsteam 7178 26. 07. 2009 00:51

Medikamentöse Therapie

Das Forum-Administrationsteam 7617 26. 07. 2009 00:54

Müssen Medikamente sein und wie kann man mit Nebenwirkungen umgehen?

Das Forum-Administrationsteam 9162 01. 09. 2009 00:51

Nicht medikamentöse Therapieformen

Das Forum-Administrationsteam 6299 26. 07. 2009 01:00

Psychotherapie

Das Forum-Administrationsteam 5665 01. 09. 2009 03:04

Psychotherapieformen

Das Forum-Administrationsteam 5636 01. 09. 2009 03:52

Wachtherapie

Das Forum-Administrationsteam 6249 01. 09. 2009 03:33

Lichttherapie

Das Forum-Administrationsteam 5246 01. 09. 2009 03:37

Elektrokrampftherapie (EKT)

Das Forum-Administrationsteam 7374 01. 09. 2009 03:42

Magnetresonanztherapie

Das Forum-Administrationsteam 4965 01. 09. 2009 03:54

Wie können Angehörige und Freunde helfen?

Das Forum-Administrationsteam 10114 29. 07. 2009 02:27

Was ist Psychoedukation?

Das Forum-Administrationsteam 7446 01. 09. 2009 00:10

Was sind Frühwarnsymptome und wie kann man sie wahrnehmen?

Das Forum-Administrationsteam 9859 01. 09. 2009 01:58

Frühwarnsymptome einer (Hypo)manie

Das Forum-Administrationsteam 11871 01. 09. 2009 01:59

Frühwarnsymptome einer Depression

Das Forum-Administrationsteam 9668 01. 09. 2009 02:00

Notfallpaket und Aufrecherhaltung der Balance

Das Forum-Administrationsteam 9559 01. 09. 2009 04:12

Was unterscheidet Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten?

Das Forum-Administrationsteam 6503 01. 09. 2009 00:20

Filme und Dokumentationen zur Bipolaren Störung und artverwandten Themen im Internet

Das Forum-Administrationsteam 12053 10. 01. 2010 02:34

Weblinks mit Informationen zur Bipolaren Störung

Das Forum-Administrationsteam 8503 27. 06. 2010 00:10



Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.