Belastendes im alten Jahr lassen.

30. 12. 2022 06:30
Guten Morgen Foris,

gestern hat es zwischen meiner Freundin und mir ordentlich "gescheppert".

Der Grund dafür ist, dass ich langsam aus der krankheitsbedingten Hilflosigkeit kommend, das tue,
was ich im gesunden Zustand auch mache: klar und deutlich meine eigene Meinung vertreten.

... und dabei ist herausgekommen, was ich hätte erkennen oder zumindest erahnen können/müssen.
Die grenzenlose Hilfsbereitschaft meiner Freundin hat einen sehr hohen, für mich nicht annehmbaren Preis:
ewige Dankbarkeit und Anerkennung dessen, "was sie für mich getan hat" und keine eigene Meinung haben.

So jedenfalls empfinde ich es.

* * *
Nach einem Spaziergang mit meinem Hund kam ich plitschnaß und erschöpft nach Hause.
Ich war hungrig und wollte gerade essen. Es war kein guter Zeitpunkt für ein Gespräch.
nun denn ...

Inhaltlich ging es darum, wozu der mir zustehende Betrag aus der Pflegeversicherung gedacht ist.
Der Mitarbeiter meiner Krankenkasse klärte mich darüber auf, der Gesetzgeber gehe bei der mir anerkannten Pflegestufe davon aus, dass die Pflegeleistung ehrenamtlich erbracht werde. Bei höheren Pflegestufen sähe das anders aus.

Obwohl meine Freundin stets betont hat, sie wolle für ihre Hilfe kein Geld, ist sie über die vorgenannte Aussage
äußerst erbost. Zudem fühlt sie sich als examinierte Pflegefachkraft nicht gebührend anerkannt.
Das könne nicht sein und sei ihres Wissens auch rechtlich nicht haltbar.
Sie werde sich jetzt bei der Pflegekasse selbst erkundigen.

In einem Folgetelefonat teilte sie mir mit, nach einer Stunde in der Warteschleife (eigentlich wollte sie einkaufen)
habe sie erfahren, dass sie mit ihrer Meinung im Recht sei.

Erschöpft, müde und hungrig brannte dann bei mir beim Thema "Rechthaberei" die Sicherung durch.
Inhaltlich war ich zwar sachlich und nicht verletzend, jedoch meine Wut war an meiner Lautstärke erkennbar.

Darauf meinte meine Freundin "... sind wir wieder lieb?"

... und damit hatte sie bei mir einen Knopf gedrückt, der nur Schlimmeres hätte auslösen können.
Geistesgegenwärtig habe ich noch rechtzeitig den Hörer aufgelegt.

* * *

Ich werde meine Freundin für ihre mehrmonatige - aus meiner Sicht - nahezu übermenschliche Einsatzbereitschaft
rückwirkend bezahlen.

Darum geht es aber nicht.
Sie möchte von offizieller Stelle ihren Wert als examinierte Pflegefachkraft anerkannt bekommen.

* * *

Nun hat diese Freundschaft - wenn es denn je eine echte war - einen gehörigen Knacks.

Wie heißt es im Volksmund?: Bei Geld hört die Freundschaft auf!


Danke für's Lesen!

Viele Grüße

Deborah


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Wer etwas will, sucht Wege.
Wer etwas nicht will, sucht Gründe.

Wer nichts sagt und nichts fragt, wird nicht gehört.
Wer sich nicht zeigt, wird nicht gesehen.
(... hat mich das Leben gelehrt)

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



7-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.12.22 06:56.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Belastendes im alten Jahr lassen.

Deborah 508 30. 12. 2022 06:30

Re: Belastendes im alten Jahr lassen./ @ Deborah

Miramis 117 30. 12. 2022 08:57

@ Miramis

Deborah 114 30. 12. 2022 11:43

Freundin?

Aradia 99 30. 12. 2022 22:26

@ Aradia

Deborah 119 31. 12. 2022 02:24

Ballast abwerfen.../ @ Deborah

Miramis 114 31. 12. 2022 03:57

Re: Ballast abwerfen.../ @ Miramis

Deborah 112 31. 12. 2022 05:58

Re: Ballast abwerfen.../ @ Deborah

Ver-rückt 98 31. 12. 2022 16:12

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

Friday 106 01. 01. 2023 12:50

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

VanGogh 110 01. 01. 2023 14:34

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

Friday 84 01. 01. 2023 17:23

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

FLYHIGH 88 01. 01. 2023 16:08

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

kinswoman 89 01. 01. 2023 17:32

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

Friday 81 01. 01. 2023 17:45

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

Friday 88 01. 01. 2023 17:33

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

turtle 80 01. 01. 2023 17:38

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

Friday 110 01. 01. 2023 17:46

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

Irma 123 01. 01. 2023 20:09

Re: Belastendes im alten Jahr lassen.

dino 163 02. 01. 2023 09:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen