Re: Eindeutige Hinweise auf bipolare Störung?

07. 08. 2019 09:34
Hallo disconnect! Oh ja, das mit der extremen Verliebtheit (sich in irgendetwas hineinzusteigern) kann ich auch sehr, sehr gut nachvollziehen :-)
Mir kam es immer so vor, als würde mein Körper richtig gieren nach den Glücksgefühlen, die dann ausgeschüttet werden und für mich war es immer eine gute Ausrede ans Umfeld, warum ich denn so überdrüber bin.
Im Nachhinein schäme ich mich, was ich in meinen "Verliebtheitsphasen" alles so angestellt habe und wie kopflos ich war.
Wie geht es dir mit Lamotrigin inzwischen? Ich würde mich freuen, wenn wir uns ein bisschen austauschen könnten.
Übrigens: Ich denke mir inzwischen, dass es im Grunde genommen egal ist, wie die Diagnose lautet. Wenn es mir mit der Medikation besser geht und ich stabil bin, ist es richtig und gut.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Eindeutige Hinweise auf bipolare Störung?

Blümelein 766 26. 07. 2019 17:22

Wie aus dem Lehrbuch abgeschrieben

Lichtblick 244 26. 07. 2019 19:23

Re: Wie aus dem Lehrbuch abgeschrieben

Blümelein 186 26. 07. 2019 20:00

Re: Wie aus dem Lehrbuch abgeschrieben

Blümelein 184 26. 07. 2019 20:04

Re: Wie aus dem Lehrbuch abgeschrieben

Lichtblick 209 26. 07. 2019 21:15

Re: Wie aus dem Lehrbuch abgeschrieben

Lichtblick 193 26. 07. 2019 21:09

Re: Eindeutige Hinweise auf bipolare Störung?

downtoearthguy 167 29. 07. 2019 12:26

Re: Eindeutige Hinweise auf bipolare Störung?

disconnect 132 05. 08. 2019 00:45

Re: Eindeutige Hinweise auf bipolare Störung?

Blümelein 107 07. 08. 2019 09:34



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen