Re: Unsicherheit bzgl. Diagnose bzw. weiterem Verlauf

02. 12. 2018 13:05
Quote
Nini78
Meine Frage an das Forum ist gibt es jemanden, der einen so ähnlichen Verlauf hatte, also erst jahrelang Depressionen und dann eine erste Manie?

Bei mir war es so, erst jahrelang nur Depressionen bevor ich das erste Mal hypomanisch wurde. Allerdings ohne Antidepressiva genommen zu haben.

Ich denke, es ist schwierig zu unterscheiden, ob du nun bipolar bist oder die Manie nur eine Nebenwirkung war. Vor allem wenn du das vorher gar nicht kanntest.

Ich an deiner Stelle würde darauf hoffen, dass es nur eine Nebenwirkung war, mich aber trotzdem beobachten.

Ich wünsche dir, dass du von weiteren Manien verschont bleibst.

LG, flyhigh


.....................................................................................
Glück ist, wenn die Katastrophe Pause macht.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Unsicherheit bzgl. Diagnose bzw. weiterem Verlauf

Nini78 985 02. 12. 2018 07:26

Re: Unsicherheit bzgl. Diagnose bzw. weiterem Verlauf

Diesel 273 02. 12. 2018 08:29

Re: Unsicherheit bzgl. Diagnose bzw. weiterem Verlauf

Nini78 225 02. 12. 2018 16:54

Re: Unsicherheit bzgl. Diagnose bzw. weiterem Verlauf

Diesel 386 02. 12. 2018 18:10

Re: Unsicherheit bzgl. Diagnose bzw. weiterem Verlauf

FLYHIGH 223 02. 12. 2018 13:05

Re: Unsicherheit bzgl. Diagnose bzw. weiterem Verlauf

Nini78 208 02. 12. 2018 17:10

Bisher keine weitere Manie

Nini78 156 08. 06. 2019 20:41

Re: Bisher keine weitere Manie

Frech 69 18. 06. 2019 21:34



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen