Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

10. 07. 2020 17:12
@zuma
Deine Ausführungen Mensch vs. Computer stimmen m.E. nur teilweise: Das Prinzip bleibt dasselbe, ja, man hat Erfahrungswerte die "gespeichert" sind in einer "Datenbank", aber die beiden Prinzipien zwischen neuronalen Netzwerk mit Hirnzellen und Synapsen sind anders als Rechnen von Zahlenwerten und Ablegen in tabellarische Datenbanken.

Beides hat Vor- und Nachteile sowie enorme Geschwindigkeitsunterschiede: Was das Gehirn macht in Bruchteilen von Sekunden wie die Gesichterserkennung, benötigt beim Rechner Tausende von Berechnungen (Analyse der Struktur, Abgleich mit der Datenbank usw.) und jede Menge Rechenpower um auf so kurze Zeiten zu kommen.

Ich werde mich aber auf das beschränken, was ich schneller unterbringen kann hier: Ein Computer wird niemals Kreativität, Fantasie usw. besitzen. Er wird niemals ein Selbstbewusstsein entwickeln und fähig sein, sich der eigenen Existenz sowie dem Tod bewusst zu werden, für den Rechner bleibt das böse gesagt immer nur 0 und 1.

Er wird nie ein Zeitgefühl besitzen, er wird nie eine Intention entwickeln können abseits seiner Algorithmen.

Was ich bei KI so gesehen habe, gerade im Feld aka den Spielen, sind Dinge, das z.B. Computer keine Vorstellung von "Zukunft" haben: Sie können zwar berechnen, wie ein Schachbrett aussehen kann nach X Zügen, aber dennoch verstehen sie das Konzept von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht. Selbst das mit den Zügen geht bloss, weil der Computer darauf programmiert wird, seine Züge innerhalb von Runden auszuführen, aber versuch mal einer KI beizubringen, was sie in 4 Stunden tun soll ohne diesen Zeitraum von 4 Stunden festzulegen.

Wenn wir den Rechner mit dem Menschen vergleichen und mal Sci-Fi-mässig einen Arnold Schwarzenegger als Terminator nehmen: Bei dem gäbe es tatsächlich keinen Schmerz so wie wir als Menschen das Schmerzsignal kennen, für den gäbe es lediglich eine Schadensmeldung "3x Treffer - Kaliber 9x19mm - Keine Schäden - Schmerz-Wert 0.5 von 10.0" oder so etwas. Man könnte auch für den Wert des Schmerzes den Arnie ein "Aua" sagen lassen können, dennoch hat er kein Gefühl darüber.

Spätestens wenn wir Gefühle wie Euphorie oder aber Angst hernehmen, scheitert der Computer, denn es bleibt wie gesagt für ihn bloss immer nur die Meldung eines Systems, mehr nicht. So wie du eine Fehlermeldung erhältst wenn was nicht geklappt hat beim PC.

Es ist was, es ist und es bleibt, was es ist: Ein Rechner. Mit sehr vielen Nullen und Einsen aka Strom nicht drauf oder Strom drauf. Mehr wird es nie sein, meiner Meinung nach.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Frankkk 536 03. 07. 2020 15:55

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 106 03. 07. 2020 16:02

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 110 03. 07. 2020 16:52

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Frankkk 104 04. 07. 2020 10:35

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 102 04. 07. 2020 11:40

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Frankkk 97 04. 07. 2020 12:12

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 87 04. 07. 2020 17:45

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 85 04. 07. 2020 17:59

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 82 04. 07. 2020 18:20

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 91 04. 07. 2020 18:50

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Frankkk 95 04. 07. 2020 21:56

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 98 04. 07. 2020 22:44

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Frankkk 81 05. 07. 2020 12:54

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

kinswoman 81 05. 07. 2020 13:09

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Frankkk 80 05. 07. 2020 13:12

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Frankkk 85 05. 07. 2020 13:35

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 86 05. 07. 2020 16:31

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 85 05. 07. 2020 17:48

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Frankkk 78 05. 07. 2020 17:51

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 82 05. 07. 2020 20:07

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 86 05. 07. 2020 20:34

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 89 05. 07. 2020 22:04

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 73 06. 07. 2020 20:41

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 92 06. 07. 2020 23:17

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 65 07. 07. 2020 21:25

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 72 07. 07. 2020 22:22

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 63 08. 07. 2020 00:09

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 65 08. 07. 2020 00:33

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 76 08. 07. 2020 02:07

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 67 08. 07. 2020 12:00

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 63 09. 07. 2020 17:25

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

zuma 77 09. 07. 2020 18:21

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Wesker 124 10. 07. 2020 17:12

Re: Eine „Glaubensfrage“? - Windows oder Apple?

Frankkk 78 05. 07. 2020 17:50

Laptop - Preisdifferenz

Frankkk 83 06. 07. 2020 12:00

Re: Laptop - Preisdifferenz

FLYHIGH 76 06. 07. 2020 12:49

Re: Laptop - Preisdifferenz

zuma 84 06. 07. 2020 14:14

Re: Laptop - Preisdifferenz

Frankkk 77 06. 07. 2020 20:30

Hallo Cracks und Nerds

Frankkk 88 08. 07. 2020 12:49



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen