Re: Lebenserwartung bipolar Erkrankter

16. 11. 2021 17:27
Hallo tarzzan
Wie kann man auf so eine prognose kommen?
Der mensch besteht doch aus viel mehr als einer psychischen erkrankung.
Auch jemand mit einer bipolaren störung kann leider zusätzliche krankheiten haben, die den tod bedeuten.
Wie kann man das trennen?
Ich lebe mal weiter mein leben, hauptsache es ist meist lebenswert.
Das einzige, was ich in der letzten zeit bemerkt habe, wie depressionen und körperliche beschwerden miteinander befreundet sind. Es war jetzt nicht gravierend. Aber im moment nervt mich meine strapazierte hand, die ich liebevoll pflege. Es soll ja wieder aufwärts gehen.

Diagnose Bipolare Störung I seit 2009
Erste Episode 2005

Phasenprophylaxe:
Lithium, Valproat, Latuda

Reserve:
Sequase, Temesta

Irgendwann scheint am Himmel ganz hinten am Horizont wieder die Sonne und das jedesmal von Neuem.

Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lebenserwartung bipolar Erkrankter

Tarzzan 730 16. 11. 2021 17:01

Re: Lebenserwartung bipolar Erkrankter

Milla 232 16. 11. 2021 17:27

Re: Lebenserwartung bipolar Erkrankter

Deborah 223 16. 11. 2021 17:30

Re: Lebenserwartung bipolar Erkrankter

FLYHIGH 197 16. 11. 2021 17:32

Re: Lebenserwartung bipolar Erkrankter

Milla 193 16. 11. 2021 17:48

Re: Lebenserwartung bipolar Erkrankter

VanGogh 234 16. 11. 2021 18:05

Re: Lebenserwartung bipolar Erkrankter

Ninifee 204 16. 11. 2021 21:30

Re: Lebenserwartung bipolar Erkrankter

Maria* 204 20. 11. 2021 09:17

Re: Lebenserwartung bipolar Erkrankter

dino 227 17. 11. 2021 09:16



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen