Lamotrigin und Alkohol

16. 11. 2020 08:30
Hallo ihr Lieben,

ich bin es nochmal :)

Also erstmal muss ich sagen, dass Lamotrigin solch ein WUNDERbares Medikament ist. Mir geht es ENDLICH jeden Tag einfach nur gut. Ich habe mein Lachen wieder gefunden. Ich kann jeden Tag so viel lachen wie früher.

Lamotrigin ist für mich das beste Medikament was auf dem Markt ist, also wenn sich jemand unsicher ist es zu versuchen mit Lamo, dann sage ich GO FOR IT!!!

Ich habe schon so viele Medikamente probiert. Gefühlt tausende. Endlich bin ich angekommen bei einem. Ich hoffe,, dass das so bleibt und nicht wieder verschwindet dieser Zustand. Hat da wer Erfahrung mit Lamo? Ob das so gut bleibt?

Naja eigentlich wollte ich euch fragen was ihr für Erfahrung habt mit Lamo und Alk?

Mir gings gestern richtig bombe und war auf einem Spieleabend eingeladen, hatte total viel Spaß, dann habe ich Alkohol getrunken und es ging rauschend bergab, mir ging es aufeinmal so schlecht und ich habe mich gefühlt wie auf zu hohen Dosen Diazepam . Total schlimm!

Meint ihr das liegt daran, dass ich in der Einstellungsphase bin oder wird das so bleiben?

Das hieße ich müsste komplett auf Alkohol verzichten :( Ich muss schon auf Koffein verzichten, weil mich das manisch macht. Och menno so viele Dinge die toll sind darf man nicht mehr..

Wie sind eure Erfahrungen generell mit Lamotrigin (und Alkohol)?

Ich freue mich auf Antworten :)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lamotrigin und Alkohol

Laury93 277 16. 11. 2020 08:30

Re: Lamotrigin und Alkohol

SearchMyself 106 16. 11. 2020 11:32

hab nur Erfahrung mit Alkohol...

dry 100 16. 11. 2020 12:09

Re: Lamotrigin und Alkohol

Mexx55 98 16. 11. 2020 12:54

Re: Lamotrigin und Alkohol

downtoearthguy 93 16. 11. 2020 13:03

Re: Lamotrigin und Alkohol

FLYHIGH 103 16. 11. 2020 14:52

Re: Lamotrigin und Alkohol

Novi36 85 19. 11. 2020 11:19



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen