Re: Unsere Geschichte

AmE
21. 01. 2019 18:12
Ich möchte dir deine Illusionen nicht nehmen.
Über 40 Jahre als Angehörige helfen dabei, Erfahrungen zu machen.
Man kann dabei wachsen.( oder zu Grunde gehen..)
Das ist vielleicht der Reiz ?
"Retten" kannst du sie nicht.
Bei weiteren Suizidandrohungen nicht in Panik verfallen.
Ihr signalisieren,daß sie bei Eigengefährdung in die Klinik kommt.
Du kannst es an ihre Familie weitergeben oder selbst den Notarzt für Psychiatrie rufen .
Wenn sie es merkt,daß du konsequent bist,hilfst du ihr am meisten.
Hat sie Psychiatrieerfahrung,wird sie da nicht mehr so darauf erpicht sein.
Dazu brauchst du nicht von weitem anreisen.
Auch ich habe abschnittweise den tollsten Mann,den man sich wünschen kann.
So ist es nun mal : Keine Höhen ohne Tiefen ....
L.G.
Sele
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Unsere Geschichte

Jolt 1224 21. 01. 2019 15:32

Re: Unsere Geschichte

Brickman 303 21. 01. 2019 16:31

Re: Unsere Geschichte

Jolt 301 21. 01. 2019 16:47

Re: Unsere Geschichte

Friday 318 21. 01. 2019 16:50

Re: Unsere Geschichte

Jolt 265 21. 01. 2019 16:58

Re: Unsere Geschichte

Brickman 226 21. 01. 2019 17:10

Re: Unsere Geschichte

Jolt 255 21. 01. 2019 17:13

Re: Unsere Geschichte

Jolt 234 21. 01. 2019 17:27

Re: Unsere Geschichte

AmE 232 21. 01. 2019 18:12

Re: Unsere Geschichte

Jolt 240 21. 01. 2019 18:34

Re: Unsere Geschichte

AmE 199 29. 01. 2019 18:12

Re: Unsere Geschichte

Friday 249 21. 01. 2019 18:17

Re: Unsere Geschichte

Jolt 243 21. 01. 2019 18:31

Re: Unsere Geschichte

Trauriger Engel 236 21. 01. 2019 20:43

Re: Unsere Geschichte

Jolt 234 21. 01. 2019 20:56

Re: Unsere Geschichte

Trauriger Engel 281 21. 01. 2019 21:31

Re: Unsere Geschichte

Bigabu 218 30. 01. 2019 06:21

Re: Unsere Geschichte

rotkappe 387 30. 01. 2019 10:12



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen