@ VanGogh

26. 12. 2022 07:38
Guten Morgen Lisa,

danke, dass Du mich an die Weihnachtsbotschaft erinnerst,
und an diesen Tagen in Gedanken bei mir bist.

Die Reaktionen der Menschen sind sehr verschieden.
Vieles verstehe ich auch nicht und manches aufgrund meiner eigenen Geschichte sogar falsch.

Wenn Dir jemand - wenn Du krank bist - gute Gesundheit wünscht, verstehe ich das so: "Werde wieder gesund."
"Gute Besserung" zu wünschen, wäre auch eine Möglichkeit, sein Mitgefühl und seine Anteilnahme zu zeigen.

Ich habe gestern z.B. etwas erfahren, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann.
Zitat: "Ich habe gehört, dass es dir nicht gut geht. Deshalb habe ich mich nicht mehr gemeldet."

Meine Reaktion wäre, mich gerade deshalb zu melden, weil es demjenigen nicht gut geht und nachzufragen.
So ist halt jeder anders und trägt seine eigenen Weihnachtserinnerungen mit sich herum.

Liebe Grüße

Deborah
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

W e i h n a c h t e n

Deborah 2451 25. 12. 2022 06:35

W e i h n a c h t e n

Deborah 406 25. 12. 2022 06:42

W e i h n a c h t e n

Deborah 401 25. 12. 2022 13:18

Re: W e i h n a c h t e n

VanGogh 395 25. 12. 2022 17:54

@ VanGogh

Deborah 385 26. 12. 2022 07:38

Licht & Dunkel / @ Deborah

Miramis 389 26. 12. 2022 07:23

Re: Licht & Dunkel / @ Miramis

Deborah 380 26. 12. 2022 08:19

Re: Licht & Dunkel / @ Miramis

Miramis 514 26. 12. 2022 09:03

Re: W e i h n a c h t e n

Milla 406 25. 12. 2022 23:03

Grenzen nicht nur an Weihnachten / @ Milla

Miramis 390 26. 12. 2022 07:13

@ Milla

Deborah 387 26. 12. 2022 07:24

Re: @ Milla

Milla 1002 26. 12. 2022 12:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen