Re: Meine Quasi-Schwiegermutter und ich

16. 09. 2022 13:54
Erst dachte ich,
herrlich ein Schwiegermutter läster Thema.
Dann ist mir eingefallen, dass ich irgendwie ja auch sowas in der Art bin inzwischen, ups, ich muss mich
auf jeden Fall anstrengen, ist mir bewusst.
Dachte immer das ist ja easy, aber ein Tick "andere Generation" spielt trotzdem immer ein wenig mit.

Aber Spaß beseite, ich hatte auch eine und die war einfach nur eine frustrierte bl...de Kuh,
die mit mir nichts anfangen konnte.
Wir haben uns mal versammelt in der Schwiegereltern Wohnung zwecks irgendeinem Familienfest,
runder Geburtstag oder so.
Ein Sohn mit Freundin fehlte noch, der Lieblingssohn. Ich lehne in der Küchentür, sie in der Küche, schaut raus,
sie fahren in den Hof, sie fällt auf die Knie, mit Schaufel und Besen "meine Lieblingsschwiegertochter kommt"
und kehrt unsichtbare Krümel weg. Ich war zu dem Zeitpunkt die einzige Schwiegertochter die sie hatte :-)))
Nett oder?
Wenn sie an Weihnachten kamen, hatte sie immer ein Geschenk auch für mich dabei. Das hat sie irgendwo
abgestellt, mich nicht dabei angeguckt und auch nichts dazu gesagt.
Aber nach meinem etwas chaotischen Bruder, der einmal ein paar Monate arbeitslos war, hat sie immer gefragt:
"Und? Wie gehts XY? Hat er Arbeit?"
Ohne Scheiß 30Jahre lang hat die mich das gefragt, sie war eine Meisterin der perfekt gesetzten Spitzen.

Als sie älter und gebrechlich wurden die Schwiegereltern, hat mein Mann regelmäßig vorbeigeschaut und auch eingekauf und sich oft geärgert über seine Eltern, da bin ich längst nicht mehr mitgegangen und nur noch bei Anlässen aufgetaucht.
Irgendwann nicht mal mehr das.

Man muss sie nicht dauerhaft geringschätzen lassen ohne eine Reaktion zu zeigen. Ich denke heute,
ich hätte schon viel früher sagen sollen, so nicht.
Anfangs fühlt es sich ungut an, man muss es üben, nicht zu allem ja und Amen zu sagen.

**********************************************************************************************************

Wenn alle Klügeren nachgeben, wird die Welt von den Dummen regiert…

Marie von Ebner-Eschenbach
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Meine Quasi-Schwiegermutter und ich

VanGogh 2601 15. 09. 2022 22:10

Re: Meine Quasi-Schwiegermutter und ich

Milla 468 16. 09. 2022 04:42

@alle

VanGogh 440 17. 09. 2022 15:04

Re: @alle

Milla 385 18. 09. 2022 13:51

Re: @alle

VanGogh 390 18. 09. 2022 17:17

Re: @alle

FLYHIGH 439 18. 09. 2022 17:46

Re: @alle

VanGogh 483 19. 09. 2022 19:08

Re: @alle

Friday 612 19. 09. 2022 10:33

Re: @alle

VanGogh 394 19. 09. 2022 19:16

Re: Meine Quasi-Schwiegermutter und ich

dino 485 16. 09. 2022 07:27

Re: Meine Quasi-Schwiegermutter und ich

Tessa 463 16. 09. 2022 08:18

Re: Meine Quasi-Schwiegermutter und ich

Friday 521 16. 09. 2022 11:57

Re: Meine Quasi-Schwiegermutter und ich

kinswoman 465 16. 09. 2022 13:54

Re: Meine Quasi-Schwiegermutter und ich

Tigger 453 22. 09. 2022 05:36

Re: Meine Quasi-Schwiegermutter und ich

VanGogh 1116 23. 09. 2022 17:49



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen