Re: es geht vorwärts, nur wohin

19. 04. 2021 01:45
Hallo Kruemeltee,
ist doch schon mal toll, das sich da überhaupt was bewegt.
Und wenn du schreibst, das du innerlich schon losgelassen
hast, bedenke: wer loslässt, hat die Hände frei ;) Und kann
dann wieder was anfassen (ob nu das gleiche wieder oder
was anderes, wird die Zeit zeigen).

Deine Frau ist sicherlich innerlich auch so zerissen und schwankt
genauso zwischen gehen und bleiben. Und wenn sie sich in
Behandlung begeben hat, wird ihr auch irgendwo innen drin klar
sein, das sie sich derzeit nicht wirklich auf sich selbst verlassen kann.
Für dich ist das natürlich schwer, du bist auch nur ein Mensch, der
nach dem richtigen Weg sucht. Sie auch, und sie hat ne Kugel
ans Bein gekettet, die Bipo heisst ;)

Wenn man wieder "normal" wird, geschieht dies eher nur selten
wie bei einer Kopfschmerzpille, die man nimmt und ne halbe Stunde
später ist alles wieder gut. Man kann durchaus einige Tage/Wochen
brauchen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen, manchmal sogar
noch länger. Da gibts dann gute Tage und schlechte Tage
auf dem Weg . Und man ist nie so wie vorher, irgendwelche kleineren
oder auch größeren "Kollateralschäden" bleiben eigentlich bei jeder
Phase. Manchmal nur im innen, manchmal auch im äußeren.
Du solltest dir selbst klar werden, was du willst. Gehen ? Bleiben ?
Und wenn du dir da klar bist, kämpfe für deine Entscheidung.
Entweder gehst du dann, am besten "in Liebe" oder aber du bleibst
und das auch "in Liebe". Jeder der beiden Wege ist besser und
gesünder für dich/euch, als dieses Hin und Her.
Gib ihr Zeit, bleib bei deinem Weg, so du dich denn für einen
entschieden hast. Ob sie noch will oder nicht, wirst du dann erfahren,
wenn sie soweit ist. Und das wird sie dann sein, wenn ihre "Kugel am Bein"
erstmal ab ist. Du kannst dir nur überlegen, ob du dann mit ihr neue
Wege gehen willst oder eben nicht. Willst du, dann hab Geduld.
Willst du nicht, dann geh. Es sind immer viele kleine Schritte, die
einen ans Ziel bringen, nie ein großer Satz. Aber kein Schritt bringt
einen weiter, wenn man kein Ziel hat, auf das man lossteuern will ;)
Nochmal: Gib dir und euch Zeit, das ist zwar am schwersten, aber
immer die beste Wahl.

lg
zuma

#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#*#

Wenn dich der Mut verlässt, gehste halt alleine weiter.
Und wenn du deinem Gefühl folgst, nimm deinen Verstand mit.

Wenn du nicht weißt, wohin du willst, ist es egal, welchen Weg du nimmst.

Wissen nutzt nur wenn man es anwendet.

Vielleicht wird alles vielleichter
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

es geht vorwärts, nur wohin

kruemeltee 367 18. 04. 2021 20:55

Wenn man nichts über Medikamente weiß, ist alles schwierig

Lichtblick 126 18. 04. 2021 22:35

Re: Wenn man nichts über Medikamente weiß, ist alles schwierig

zuma 104 19. 04. 2021 01:28

Re: es geht vorwärts, nur wohin

zuma 158 19. 04. 2021 01:45



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen