Re: Sommer-Stimmungen, Lithium

29. 06. 2020 09:52
ich hatte bisher beides depressionen und manien.
ich nehme auch lithium, seither hat sich mein leben massiv verbessert und beruhigt. ich kann länger stabil sein.
in den letzten jahren hatte ich nur manien, die letzten zwei mal im sommer. da gab es auslöser dafür, die mit stress im zusammenhang standen, nicht mit der jahreszeit.
dennoch empfange ich im sommer viel reize von aussen, ich bin viel draussen und unternehme viele dinge. das ist jedes mal dasselbe, manchmal gehts gut und manchmal kann es schon noch zur manie beitragen.
ist jedoch "nur" sommer ohne auslöser von stress, kann auch eine manie nicht starten.
ansonsten hatte ich schon phasen das ganze jahr durch, ausser im frühling noch nie.
am anfang war der zeitpunkt der krise oft ende sommer/anfang herbst, deshalb mochte ich den herbst nicht mehr, weil mich das an die klinik erinnert hat. mittlerweile hat sich das gelegt.

Diagnose seit 2009
Lithiofor morgens 660mg, abends 990mg
Latuda abends

Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Sommer-Stimmungen, Lithium

Zweiauge 378 25. 06. 2020 19:23

Re: Sommer-Stimmungen, Lithium

fluuu2 126 27. 06. 2020 18:22

Re: Sommer-Stimmungen, Lithium

Turicum 92 28. 06. 2020 11:35

Re: Sommer-Stimmungen, Lithium

Milla 98 29. 06. 2020 09:52



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen