Re: Stimmungsschwankungen

23. 06. 2020 17:15
das habe ich auch ab und zu mal. früher gingen diese zustände gleich in eine ausgeprägte phase über. seit 2 bis 3 jahren kann ich diese stimmungsschwankungen besser beeinflussen, auch mit hilfe von reservemedis. am besten handhabe ich solche stimmungsschwankungen, die bei mir richtung hypomanie zeigen, mit mehrmaliger einnahme von seroquel 25 mg. zum teil kann ich in absprache mit der psychiaterin auch ein neuroleptika, das ich sowieso habe, verdoppeln. ich schätze dass ich in den letzten 3 jahren bestimmt 7 solche schwankungen hatte, 2 davon führten in die manie oder den mischzustand und zogen einen klinikaufenthalt mit sich. die letzte stimmungsschwankung ist noch nicht lange her, da dauerte sie nur 1 1/2 tage und ich konnte sie durch das achtsame gestalten des tagesablaufes und wie gesagt mit dem einsatz von ein paar seroquel wieder zurecht biegen. ich staune manchmal, wie schnell ich in eine stimmungsschwankung komme und wenn ein bis zwei wochen vergangen sind, wie schnell ich sie wieder vergesse und der alltag weiter rollt.

Diagnose seit 2009
Lithiofor morgens 660mg, abends 990mg
Latuda abends

Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Stimmungsschwankungen

dino 466 21. 06. 2020 17:54

Re: Stimmungsschwankungen

Eisbaer 147 21. 06. 2020 20:06

Re: Stimmungsschwankungen

zuma 150 21. 06. 2020 20:54

Re: Stimmungsschwankungen

SearchMyself 162 21. 06. 2020 20:59

Re: Stimmungsschwankungen

dino 127 22. 06. 2020 14:08

Re: Stimmungsschwankungen

zuma 109 22. 06. 2020 17:20

Re: Stimmungsschwankungen

Deborah 171 22. 06. 2020 01:36

Re: Stimmungsschwankungen

Milla 121 23. 06. 2020 17:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen