Re: Querdenker und ihre abstrusen Ideen auf Demos

12. 08. 2021 02:38
Quote
VanGogh
25 % aller Deutschen denken antisemitisch. Das ist eine der schlimmsten Zahlen, die ich in letzter Zeit gelesen habe.

Ich denke, 25%, also jeder Vierte ist dann schon ein wenig zu hoch gegriffen. Ich erinnere mich an manche Studien, die publiziert wurden in den Nachrichtenmagazinen und wenn man sich die genau anschaut, sieht man, wie manche eine sehr weite und breite Definition von Antisemitismus hatten; z.B. ob man die Besatzungspolitik im Nahen Osten durch Israel bereits per se als Antisemitismus sieht oder nicht. Das ist aber eine ganz andere Frage als die, ob man Juden hasst oder nicht.

Zu den von Irma erwähnten Querdenkern: Die sind komplett bescheuert. Die NS Vergleiche kamen schon früher auf, mit dem TV-Koch Attila Hildemann und anderen Idioten, die den Lockdown wegen Corona mit einem KZ gleichgesetzt haben und so absurdes Zeugs.

Mich nerven diese Vergleiche generell, denn die meisten Leute - noch dazu auch ausserhalb von Europa - haben keine Ahnung, wie sich die Sachen nur schon definieren, was z.B. Nationalsozialismus überhaupt ist und wie ein KZ definiert wird.

Ein weiteres Problem ist, das mit all den Vergleichen die wahre Realität in der Vergangenheit verharmlost wird, wenn man alle Leute mit Hitler vergleicht und sowas.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Querdenker und ihre abstrusen Ideen auf Demos

Irma 463 11. 08. 2021 11:28

Re: Querdenker und ihre abstrusen Ideen auf Demos

Milla 119 11. 08. 2021 16:04

Re: Querdenker und ihre abstrusen Ideen auf Demos

VanGogh 114 11. 08. 2021 18:11

Re: Querdenker und ihre abstrusen Ideen auf Demos

Wesker 156 12. 08. 2021 02:38

Re: Querdenker und ihre abstrusen Ideen auf Demos

zuma 98 12. 08. 2021 00:43



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen