Knieverletzung

07. 09. 2019 13:39
ich habe des öfteren Knieverletzungen rechts. Einmal Kniescheibe angebrochen und Kniescheibenband gerissen im Jahr 2005. Dann vom Fahrrad gefallen 2008, Ergebnis 6 Wochen humpeln mit Krücken.

Jetzt hatte ich vor kurzem eine Woche Muskelkater. Dann dachte ich nicht weiter drüber nach und streckte das Bein, während ich drauf stand. Mit dem Ergebnis: Ein fürchterlicher Schmerz, als ob was reißt, ich konnte es nicht mehr belasten und bin mit dem Rollstuhl im Krankenhaus aufgetaucht.

Man speiste mich nach dem Röntgen mit Schmerztabletten ab und schickte mich nach Hause, ich soll zum Chirurgen und zur MRT. Nach 2 Tagen konnte ich wieder ohne Krücken laufen, ich gehe heute auch ohne Krücken rum,aber richtig gehen geht nicht, ich hab Angst dass wieder irgendwas reißt. Montag muss ich zum Orthopäden.

Ich humple zwar noch, aber nur aus Angst, so genannte Schonhaltung. Wenn ich mal auf dem rechten Bein stehe, fängt es auch an, weh zu tun, also belaste ich es möglichst nicht.

Bei Amazon hab ich mir so ein Rollstuhlzeichen fürs Auto gekauft. Ich hoffe, es kommt noch, bevor das Ding ganz abheilt. Hätte ich auch früher bestellen sollen. Kriegt man das vielleicht auch im Sanitätshaus?

bi-polare Grüße
Bipolara

bipolar1, Autorin, Hobby-Fotografin u. -Komponistin

Nicht nur ich leide unter meiner Krankheit. Die anderen tun es auch manchmal.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Knieverletzung

Bipolara 775 07. 09. 2019 13:39

Re: Knieverletzung

VanGogh 176 07. 09. 2019 13:55

Re: Knieverletzung

rhz 174 07. 09. 2019 16:17

Re: Knieverletzung

Bipolara 184 07. 09. 2019 18:10

Re: Knieverletzung

dino 370 08. 09. 2019 12:16



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen