Re: Kognitive Verhaltenstherapie

14. 05. 2018 18:38
Hallo Melophobia,

bin noch sehr neu hier im Forum - hoffe, dass ich den Titel so nennen darf.
Mir hat das Buch von:
Monica Ramirez Basco: Manie und Depression - Selbsthilfe bei bipolaren Störungen - geholfen.
Es ist jetzt kürzlich neu aufgelegt worden.
Ich habe erst vor 2 Jahren begonnen meine Diagnose zu akzeptieren und da war Sie mit Ihren Anregungen hilfreich für mich.
Als kleines Beispiel: die 24 Stunden Regel, das hat mir sehr geholfen. Es bedeutet bei allen Ideen - Einfällen - sich zu zwingen 24 Stunden abzuwarten und dann noch mal zu gucken. Hat mich vor einigem bewahrt, wo ich früher sofort losgelaufen wäre.

Liebe Grüße
Nalu
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Kognitive Verhaltenstherapie

Melophobia 916 13. 05. 2018 13:09

VT machen, oder sich mit der Theorie beschäftigen?

dry 254 13. 05. 2018 15:44

Re: Ein Buch kann auf helfen...

Tagtraum 276 13. 05. 2018 16:56

Re: VT machen, oder sich mit der Theorie beschäftigen?

Melophobia 226 15. 05. 2018 19:55

Re: Kognitive Verhaltenstherapie

dino 255 14. 05. 2018 08:17

Re: Kognitive Verhaltenstherapie

dino 251 14. 05. 2018 10:47

Re: Kognitive Verhaltenstherapie

Melophobia 204 15. 05. 2018 19:46

Re: Kognitive Verhaltenstherapie

dino 256 16. 05. 2018 10:18

Re: Kognitive Verhaltenstherapie

nalu 277 14. 05. 2018 18:38

Re: Kognitive Verhaltenstherapie

Melophobia 198 15. 05. 2018 19:47

Re:Monica Ramirez Basco: Manie und Depression - Selbsthilfe bei bipolaren Störungen

Mekka 177 09. 06. 2018 04:12

Re: Re:Monica Ramirez Basco: Manie und Depression - Selbsthilfe bei bipolaren Störungen

Melophobia 245 11. 06. 2018 22:58

Re: Kognitive Verhaltenstherapie

Ivanica 171 09. 06. 2018 10:32

Re: Kognitive Verhaltenstherapie

limitsofcontrol 150 09. 06. 2018 14:16

Re: Kognitive Verhaltenstherapie

Melophobia 118 11. 06. 2018 22:57



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen