Neuroleptika in Kombination

29. 08. 2023 09:49
Hallo,

eine gute Freundin von mit hat in der Klinik die Diagnose BS erhalten. Sieht ehe wie Bipolar 2 aus, depressive Phasen und Phasen wo sie recht "hibbelig" ist, mit vielen Gedankenstränge gleichzeitig. Früher hat sie die Diagnose ADHS, welche nun geändert wurde.

Nach der bipolaren Diagnose hat sie zuerst Quetiapin bekommen. Nebenwirkungen Müdigkeit, Benommenheit und Heißhunger. Nun hat sie zusätzlich Aripiprazol bekommen. Damit hat sie mehr Antrieb.

Meine Fragen:

Kennt jemand die Kombination Quetiapin + Aripiprazol für die Diagnose BS? Gibt es Erfahrung damit?

Ist es wirklich Leitlinienkonform beim ersten Verdachtsdiagnose BS mit zwei Neuroleptika zu behandeln? (kommt mir etwas seltsam vor)

Viele Grüsse,

midway

--------------------------------------
Männlich geb. 1970 diagnose 2004

Lithium 1125mg
Lamotrigin 200mg
Sertralin 100mg
--------------------------------------
This is your road.
Only you
will take it. And there's no
turning back.

-Olav H. Hauge
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Neuroleptika in Kombination

midway 786 29. 08. 2023 09:49

Re: Neuroleptika in Kombination

Ramona 216 29. 08. 2023 09:51

Re: Neuroleptika in Kombination

turtle 210 29. 08. 2023 10:07

Re: Neuroleptika in Kombination

Frech 234 29. 08. 2023 10:09

Re: Neuroleptika in Kombination

Sima 157 30. 08. 2023 23:05

Vielen Dank

midway 330 31. 08. 2023 06:28



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen