Lamotrigin abgesetzt - Angststörung??

23. 01. 2023 21:18
Hallo ihr Lieben,

hat jemand von euch schon mal Lamotrigin abgesetzt und daraufhin eine Angststörung entwickelt?
Also übertriebene Angst vor etwas, was nicht berechtigt ist. Bei mir kam es durch ein Problem in der Arbeit wo ich plötzlich nahezu Panik bekam. Meine Gedanken kreisten/kreisen seitdem immer wieder darum. Das etwas schief geht, ich schuld bin, ich es nicht kann usw.

Ich bin von 200mg runter auf 100mg (fürh). Es ist auch nie gleich schlimm, kommt eher in Schüben. Am schlimmsten in der früh während es zum Abend hin besser wird.
Seit ein paar tagen bin ich auch da wieder auf 200mg und irgendwie hab ich das Gefühl dass es "besser" wird.

Ich habe gesucht und bei Lamotrigin eigentlich nicht gefunden, dass es Angst oder eine Angststörung beim Absetzen herrvorrufen soll.

Ich konnte auch nicht mehr zum Therapeuten gehen bzw. hab ich den Termin übersehen bzw. war eh so lethalgisch das ich zu nichts mehr im Stande war. Versuche jetzt diese Woche genug Kraft zu sammeln um einen Termin mit ihm zu machen, aber mich würde es vorher interessieren ob jemand Lamotrigin abgesetzt hat und es ihm dann genauso ging oder ob ich mir das jetzt nur einbilde.

Danke & alles Gute
Cosmo
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lamotrigin abgesetzt - Angststörung??

Cosmo81 325 23. 01. 2023 21:18

Re: Lamotrigin abgesetzt - Angststörung??

On4wheels 198 23. 01. 2023 21:43

Re: Lamotrigin abgesetzt - Angststörung??

FLYHIGH 138 23. 01. 2023 23:56

Re: Lamotrigin abgesetzt - Angststörung??

Eisbaer 89 24. 01. 2023 13:57

@Eisbär

FLYHIGH 82 24. 01. 2023 15:31

@Flyhigh

On4wheels 79 24. 01. 2023 16:55

Danke für die Feedbacks

Cosmo81 102 24. 01. 2023 18:31



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen