Methylphenidat

24. 09. 2022 21:25
Guten Abend.

Ich hatte gestern meinen Termin bei meinem Psychiater und hab da noch einiges erfahren was ich gerne teilen wollte. Er meinte halt das SSRI und bestimmte Stimmungsstabilisierer wie Lithium entgegen wirken. Das heißt man sollte dies unbedingt vermeiden. Auch ein Medikament auszuschleichen und das Methylphenidat einzuschleichen ist nicht unbedingt von Vorteil da man dann nicht weiß was vom Methylphenidat und von dem herunter dosierten Medikament kommt da ich halt auch eins runtersetzen wollte. Das mache ich jetzt natürlich nicht. Aber ich denke hier und da sagen die ärzte auch etwas anderes . Habe ja auch einen Arbeitskollegen wo sein Psychiater komplett anders eingeschlichen hat als meiner.

Von daher würde ich da auf deine Psychiaterin vertrauen. Man kann natürlich auch einiges hinterfragen sie ist ja schließlich vom Fach. Dachte nur das hilft dir weiter.

Desweiteren kann Koffein die Wirkung verstärken falls du das nicht schon weißt. Und bestimmte Dinge sollte man auch während der Einstellung des Methylphenidat vermeiden.

Ich habe gestern mit ihm die absprache getroffen das ich nach 2 Wochen auf 20 mg heute auf 30 mg gehe was für mich eine ausreichende Dosis darstellt. Mehr möchte ich auch nicht nehmen.

Als heute früh die Wirkung nach 45 Minuten einsetzte da war ich gerade spaziere, kam es sehr unangenehm an. Habe richtig gemerkt wie im Kopf das ganze Nervensystem stimuliert wird was nicht unbedingt sehr schön war . Ich hatte einfach einen sehr scharfen fast zu scharfen Fokus . Und sehr viel Hitzewallungen. Das flachte dann nach 30 Minuten ab.

Deswegen sollte man echt Respekt davor haben ... Mein Respekt davor ist durch heute noch mehr gewachsen. Also am besten und das sind nur meine Tipps aufdosieren in vereinbarten abständen und wenn du am besten nicht arbeiten musst . Damit der körper etwas sich darauf einstellen kann . Außer den 30 Minuten geht es mir aber gut und ich merke die übliche Wirkung.

Ich hoffe diese Zeilen bringen dir etwas.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lithium und Methylphenidat in Kombi

On4wheels 977 18. 09. 2022 14:30

Re: Lithium und Methylphenidat in Kombi

SearchMyself 248 18. 09. 2022 19:28

Methylphenidat

SearchMyself 179 24. 09. 2022 21:25

Re: Methylphenidat

On4wheels 122 25. 09. 2022 10:40

Re: Methylphenidat

SearchMyself 196 25. 09. 2022 14:31

Re: Methylphenidat

On4wheels 122 25. 09. 2022 17:03

Re: Methylphenidat

SearchMyself 131 25. 09. 2022 17:53

Re: Methylphenidat

SearchMyself 120 26. 09. 2022 12:35

Re: Methylphenidat

On4wheels 114 26. 09. 2022 16:48

Re: Methylphenidat

SearchMyself 138 26. 09. 2022 18:22

Re: Methylphenidat

downtoearthguy 131 29. 09. 2022 09:59

Re: Methylphenidat

On4wheels 199 03. 10. 2022 12:59

Re: Methylphenidat

On4wheels 97 03. 10. 2022 12:56



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen