Valproat Therapieunterbrechung

11. 07. 2021 13:25
Hallo,
Ich nehme Valproat 900mg am Tag ein.Bei mir ist eine bipolare Störung zwar noch nicht diagnostiziert, es gibt aber Anhaltspunkte für den Typ II bei mir. Ich hatte eine Unterbrechung von mehreren Monaten bei der Einnahme. Jetzt habe ich hier auf der Seite gelesen, dass es bei Therapieunterbrechung zu einem Wirkungsverlust kommen kann, wenn man es grade bräuchte. Ich verstehe es so, dass sich die Wirkung dann erst wieder aufbauen muss wenn man quasi bei null anfängt. Die grundsätzliche Wirksamkeit dürfte ja durch eine Unterbrechung nicht aufgehoben sein. Wie versteht ihr das oder wie sind eure Erfahrungen?
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Valproat Therapieunterbrechung

darthbrooks 347 11. 07. 2021 13:25

Re: Valproat Therapieunterbrechung

FLYHIGH 98 11. 07. 2021 13:39

Re: Valproat Therapieunterbrechung

FLYHIGH 94 11. 07. 2021 14:14

Re: Valproat Therapieunterbrechung

darthbrooks 83 11. 07. 2021 16:51

Re: Valproat Therapieunterbrechung

FLYHIGH 85 11. 07. 2021 17:00

Re: Valproat Therapieunterbrechung

darthbrooks 79 11. 07. 2021 18:43

Re: Valproat Therapieunterbrechung

Zora 95 11. 07. 2021 13:46

Re: Valproat Therapieunterbrechung

darthbrooks 87 11. 07. 2021 16:56

Re: Valproat Therapie / EKT

Zora 78 12. 07. 2021 13:25

Re: Valproat Therapie / EKT

darthbrooks 65 12. 07. 2021 21:00

Re: Valproat Therapie / EKT

FLYHIGH 71 12. 07. 2021 21:17

Re: Valproat Therapie / EKT

darthbrooks 60 13. 07. 2021 02:11

Re: Valproat Therapie / EKT

Zora 96 13. 07. 2021 03:10

Re: Valproat Therapieunterbrechung

turtle 78 12. 07. 2021 15:09

Re: Valproat Therapieunterbrechung

Ydurt 72 12. 07. 2021 16:35



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen