Re: Suche Angehörige von Menschen mit bipolarer Störung und selber Betroffene, die mir evtl. Hilfestellung geben können

04. 03. 2020 13:55
Diese Beziehungskonflikte gibt es doch ganz häufig auch bei Menschen ohne bipolare Störung.
Es geht um das Wesen der Menschen die miteinander in Beziehung treten und auch die Probleme resultieren daraus. Wer eifersüchtig auf die Krankheit ist weil sie in der Behandlung so viel Zuwendung bedeutet ist mit der Beziehung an sich selbst noch nicht fertig. Vielleicht ist das Buch mit dem Titel: 'Liebe Dich selbst und es ist egal wen Du heiratest.' eine Hilfe in der Gestaltung der Beziehung. Seit ich die Selbstliebe praktiziere gibt es im zwischenmenschlichen Bereich viel weniger Konflikte denn ich bin bei mir und da ist Friede.

Ich war sehr schwer krank mit Depressionen und Manien, hatte einige Beziehungen, intensiv und ohne Rücksicht auf Verluste aber in Zeiten akuter Krankheit und in der Genesung danach war ich Single und kümmerte mich um mein Seelenheil. Heute lebe ich in einer privaten selbst organisierten Wohngemeinschaft, habe somit verschiedene Beziehungen aber das A und O ist die Eigenliebe mit der jeder Andere auszuhalten ist.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Suche Angehörige von Menschen mit bipolarer Störung und selber Betroffene, die mir evtl. Hilfestellung geben können

petit_coco 636 02. 03. 2020 07:21

Re: Suche Angehörige von Menschen mit bipolarer Störung und selber Betroffene, die mir evtl. Hilfestellung geben können

fluuu2 264 04. 03. 2020 13:55



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen