Priadel (Lithiumcarbonat) wird teurer

30. 06. 2019 19:30
Die britische Firma Essential Pharma erhöht ab morgen die Preise von Priadel (Lithiumcarbonat) von 4,76 naar 15,78 Euro pro hundert Stück. Priadel wurder früher von dem französischen Konzern Sanofi produziert, dieser wurde aber in März durch die Briten aufgekauft.

Dadurch werden für die Patienten jährlich 80 bis 120 Euro Mehrkosten entstehen.

Mehr als dreimal so teuer werden, das nenne ich eine deftige Preiserhöhung.

.


* * *
Enttäuschungen können Dich ersticken oder formen.
Und manchmal können sie ein Neubeginn sein.
* * *

BS II, täglich 800 mg Lithiumcarbonat seit ca. 2010 - und seit 2008 lese ich mal und mehr mal weniger hier



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.06.19 19:32.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Priadel (Lithiumcarbonat) wird teurer

rotkappe 341 30. 06. 2019 19:30

Re: Priadel (Lithiumcarbonat) wird teurer

VanGogh 114 30. 06. 2019 21:19

Re: Priadel (Lithiumcarbonat) wird teurer

rotkappe 111 30. 06. 2019 21:28

Re:Bärendienst: Priadel (Lithiumcarbonat) wird teurer

rotkappe 92 01. 07. 2019 18:21

Re: Re:Bärendienst: Priadel (Lithiumcarbonat) wird teurer

paradies 77 01. 07. 2019 19:16

Re: Re:Bärendienst: Priadel (Lithiumcarbonat) wird teurer

VanGogh 84 01. 07. 2019 20:18

Re: Priadel (Lithiumcarbonat) wird teurer

rotkappe 98 01. 07. 2019 21:01



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen