Kennt jemand DDPP?

25. 04. 2019 22:03
Hallo trixie,

ja, okay. In dieser Quelle steht als erstes "Hirnschwund" als Folge von NL.

Was ich nicht verstehe: Dieser DDPP setzt sich für eine PsychosenPsychotherapie ein.
Ich finde nirgends, wann diese sein soll. Falls nach der Psychose, dann frag ich mich:
Das ist doch Standard. Dafür musst Du nicht einen Verein gründen.

Falls dieser DDPP in der Psychose therapieren will, während also, dann wäre das
außerhalb der gängigen Lehre. Die sagt: Da ist der Erkrankte gar nicht zu erreichen,
also bringt keine Therapie etwas. Dieser Satz bezieht sich auf Psychosen.

Was die über Neuroleptika schreiben, ist extrem tendenziös.


Wenn ich mal frei vermute und ein Beispiel erfinde:
Wenn Du keine Neuroleptika nimmst, weil diese Truppe Dir Angst gemacht hat, dann
bleibst Du psychotisch. Und die können Dich therapieren. Gruselig.

Das sind etablierte Ärzte, und ich verstehe nicht, was sie wollen.
Vielleicht versteht das jemand besser als ich?

Viele Grüße

Cornelia

[ddpp.eu]
Das ist trixies Link



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.19 22:06.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zyprexa

trixie 1245 15. 04. 2019 14:43

Zyprexa stoppt Psychosen

Lichtblick 370 15. 04. 2019 20:23

Re: Zyprexa stoppt Psychosen

trixie 313 18. 04. 2019 15:59

Re: Zyprexa stoppt Psychosen

CptBlack 314 18. 04. 2019 16:47

@ trixie

Deborah 320 19. 04. 2019 13:55

Du hast die freie Wahl

Lichtblick 324 18. 04. 2019 21:07

Buchtipp: Neben der Spur

Lichtblick 300 18. 04. 2019 21:40

Re: Du hast die freie Wahl

trixie 281 23. 04. 2019 21:25

Kennt jemand DDPP?

Lichtblick 445 25. 04. 2019 22:03

Re: Zyprexa

Deborah 394 16. 04. 2019 10:36

Re: Zyprexa

trixie 276 18. 04. 2019 15:45

Re: Zyprexa

trixie 203 21. 04. 2019 21:22

@ trixie

Deborah 280 22. 04. 2019 08:21

Re: @ trixie

trixie 183 23. 04. 2019 21:16

Re: Zyprexa

Bipu 341 18. 04. 2019 21:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen