Orientierungslos durch schnelle Wechsel

mirja
18. 01. 2002 22:24
GUTEN ABEND,

ich hoffe, irgendjemand von euch hat einen rat für mich...
seit ca. 10 wochen scheine ich mich immer wieder aus einer längeren depression zu erholen. es geht mir dann 1-2 wochen gut (mit leicht manischen momenten dabei) und dann falle ich wieder von einem moment auf den anderen in die depression. ich verkrieche mich in mein bett und will die welt und das leben komplett aussperren.
ich weiss einfach nicht mehr wie ich mich auf mein leben einstellen soll, weil ALLES absolut unplanbar ist. ich habe keine ahnung, wie ich am nächsten tag drauf sein werde und fühle mich einfach wie ein spielstein der von irgendjemandem wahllos durch die gegend geschoben wird.

muss ich einfach mehr geduld, besseres durchhaltevermögen haben?
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Orientierungslos durch schnelle Wechsel

mirja 993 18. 01. 2002 22:24

Re: Orientierungslos durch schnelle Wechsel

Reinhard 366 18. 01. 2002 22:45

Re: Orientierungslos durch schnelle Wechsel

mirja 591 19. 01. 2002 11:23



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen