Vater Bipolar - seit mehreren Monaten manisch und aggressiv

02. 12. 2018 19:41
Hallo,

ich bin 23 Jahre alt, und Tochter eines bipolaren Vaters. Erst in den letzten fünf Jahren habe ich das Ausmaß der Krankheit richtig kennengelernt. Ich bin neu in diesem Forum, ich weiß aktuell einfach nicht was ich tun soll, denn
mein Vater (50) ist (wieder einmal) manisch, aber diesmal dauert die Manie schon fast ein Jahr. Er lernt jeden Tag neue, fremde Menschen kennen. Mittlerweile ist ihm das Geschlecht seiner Bekanntschaften auch egal. Diese neu kennen gelernten Menschen sind dann immer unglaublich tolle, besondere Menschen, erzählt er dann immer in seinem Redefluss am Telefon.
Er entwickelt in der Manie immer einen unglaubliche Aggression gegen meine Mutter (60) und mich, da wir Rufmord begehen und uns gegen ihn Verschwören. Er schreit irgendwann immer am Telefon oder wenn wir uns sehen. Ich versuche möglichst wenig auf seine Nachrichten und Anrufe zu reagieren, weil ich nicht mehr kann, ich kann mich nicht mehr endlos beschimpfen lassen und mir diese ganzen unwahren Verschwörungstheorien anhören.
Ich habe ihn überall blockiert. Aber meine Mutter kann es nicht, obwoh sie seit dem ich ein Kleinkind war nicht mehr mit ihm zusammen ist, kann sie den Kontakt nicht vollkommen blockieren. Er klingelt jeden Tag bei ihr an der Haustüre oder kommt einfach in ihr Büro. Meine Mutter hat große Angst vor ihm, wohl auch aus früheren Erfahrungen. Sie hat auch schon ein Näherungsverbot erwirkt vor vielen Jahren, aber das hat nichts geändert.
Einen seiner „neuen“ Freunde, den er doch schon zwei Jahre kennt, hat er vor zwei Monaten zusammengeschlagen. Aber der hat ihn (leider) nicht angezeigt.
Er wurde in früheren Jahren schon 2 oder 3 mal in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, aber das hat nie was gebracht. Von der Polizei wurde er auch schon mitgenommen aber die haben ihn statt in die Psychiatrie eine Nacht in eine Zelle gesperrt.
Mein Vater ist, wenn er nicht manisch ist, ein unglaublich intelligenter Mensch und sehr liebevoll.

Aber jetzt denkt er, ich bin nur gegen ihn, und vor allem meinen Freund mit dem ich seit drei Jahren lebe, beschimpft er aufs übelste mir gegenüber - und das grundlos.
Zum Glück hat er eine Wohnung seit zwei Jahren, die ihm seine Eltern besorgt haben. Er lebt auch von dem Geld seiner Eltern, das sie ihm jeden Monat überweisen. Er gibt das Geld in der Manie in teuren Bars aus oder für andere Dinge. Oft hat ihm meine Mutter dann Geld gegeben, das macht sie immer nur, damit er wieder geht und sie in Ruhe lässt, denn sie hat einfach keine Kraft mehr.

Vor ein paar Jahren hatte er keine Wohnung und war so manisch wie jetzt, da hatten meine Mutter und ich zwar auch Angst vor ihm aber auch und vor allem UM ihn. Gedanken wie „Wenn er in der Kälte erfriert oder ihm etwas passiert.“
Die Krankheit liegt wohl in der Familie meines Opas, und mein Vater hat als jugendlicher traumatische Erlebnisse gehabt, durch die die Krankheit wohl ausgelöst wurde. Seine Eltern haben die bipolare Störung nicht erkannt bzw. erkennen wollen und ihm nicht geholfen,

Ich habe vor allem Angst um meine Mutter, da sie alleine lebt und seit fast dreißig Jahren, die gleichen schlimmen Phasen meines Vaters miterlebt, obwohl sie getrennt sind. Außerdem möchte ich etwas ändern, ich überlege einen Antrag auf Betreuung zu stellen, habe aber große Angst, dass er mir oder meiner Mutter dann etwas antun könnte. Außerdem habe ich Angst, dass er sich verstellt, was er vor Fremden komischerweise sehr gut kann und dass nichts unternommen wird für ihn und wir wieder am gleichen Punkt stehen und noch mehr Aggression auf uns gezogen haben, da er ja wissen wird wer den Antrag gestellt hat.

Eine Gruppe für Angehörige suche ich außerdem (vergeblich) in und um München?
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Vater Bipolar - seit mehreren Monaten manisch und aggressiv

antoniamarie 386 02. 12. 2018 19:41

Re: Vater Bipolar - seit mehreren Monaten manisch und aggressiv

Nil 154 02. 12. 2018 22:30

Re: Vater Bipolar - seit mehreren Monaten manisch und aggressiv

antoniamarie 137 02. 12. 2018 23:31

Re: Vater Bipolar - seit mehreren Monaten manisch und aggressiv

chihuahua83 92 03. 12. 2018 19:17

Re: Vater Bipolar - seit mehreren Monaten manisch und aggressiv

antoniamarie 100 05. 12. 2018 17:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen