Re: @Lisa

19. 08. 2017 21:34
Hallo Lisa,
die meisten meiner Hypomanien der letzten 10 Jahre hatten auch mit der Arbeit zu tun ( Verlust von Arbeitsstelle, mobbende Chefin, schwieriger Chef etc) .

Ich bin in den Anfangsjahren in den Krisenphasen durchweg arbeiten gegangen, auch wenn die Medis schon hochgefahren waren, ich mich schwer zusammenreißen musste wegen des Vielplapperns und der anderen Symptome und bei der Reduktion die anstrengenden Phasen der Müdigkeit.
Wahrscheinlich haben sich dadurch die jeweiligen Phasen auch unnötig verlängert und mich über Gebühr angestrengt.

Davon bin ich inzwischen abgegangen. Da ich nun ohnehin der Rente nicht mehr so fern bin sehe ich mein aktuelles Arbeiten schon eher wie "Bonusjahre" - arbeiten halt solange wie es noch geht aber jederzeit die Option, dies zu beenden. Meine jetzigen Arbeitgeber sind über die Erkrankung informiert und daher habe ich auch keine Probleme mich krankschreiben zu lassen - wie jetzt im Mai/Juni als mein Freund krank wurde und ich völlig überlastet und überfordert war.

Also kann auch ich dir nur raten dich krankschreiben zu lassen. Es kann dich vor unangenehmen Situationen auf der Arbeit bewahren, dir unnötige Anstrengungen ersparen und die Besserung dann vielleicht schneller auf den Weg bringen.

Alles Gute für dich
liebe Grüße
Irma

W58, BiPo1 -seit 1997 ohne Depressionen und Manien bis 08/2018: Major Manie mit Klinik
Lithium , Carbamazepin(wird ausgeschlichen), Sycrest, Quetiapin, L-Thyroxin
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Krankschreibung in Akutphase/telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

VanGogh 955 18. 08. 2017 13:53

Re: Krankschreibung in Akutphase/telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

dino 281 18. 08. 2017 14:27

Re: Krankschreibung in Akutphase/telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

Eternity 263 18. 08. 2017 14:56

Re: Krankschreibung in Akutphase/telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

elsbeth 245 18. 08. 2017 15:04

Re: Krankschreibung in Akutphase/telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

Katleen 240 18. 08. 2017 15:18

Re: Krankschreibung in Akutphase/telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

Wolkenbruch 249 18. 08. 2017 16:25

@alle/Und was ist mit dem Telefonat?

VanGogh 250 18. 08. 2017 18:03

Re: @alle/Und was ist mit dem Telefonat?

Katleen 253 18. 08. 2017 18:56

Re: @alle/Und was ist mit dem Telefonat?

VanGogh 207 19. 08. 2017 20:13

Re: @Lisa

Irma 195 19. 08. 2017 21:34

Re: @alle/Und was ist mit dem Telefonat?

Katleen 192 20. 08. 2017 10:21

Jetzt auch noch Magenkrämpfe und Erbrechen/Was ist mit meinem Akutmedi?

VanGogh 200 20. 08. 2017 19:26

Re: Krankschreibung in Akutphase/telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

VanGogh 263 21. 08. 2017 14:32

erneutes telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

VanGogh 178 29. 09. 2017 14:39

Re: erneutes telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

Irma 175 29. 09. 2017 14:49

Re: erneutes telefonisches Gespräch mit potentieller Arbeitgeberin

VanGogh 177 29. 09. 2017 19:42

Bewerbungsunterlagen sind weg!

VanGogh 207 29. 09. 2017 20:24

Re: Bewerbungsunterlagen sind weg!

rhz 184 30. 09. 2017 08:55

Re: Bewerbungsunterlagen sind weg!

VanGogh 134 30. 09. 2017 18:49

Re: Bewerbungsunterlagen sind weg!

Friday 172 30. 09. 2017 10:07

Re: Bewerbungsunterlagen sind weg!

VanGogh 157 30. 09. 2017 18:57

Re: Bewerbungsunterlagen sind weg!

Mexx55 126 01. 10. 2017 16:56

Re: Bewerbungsunterlagen sind weg!

VanGogh 140 01. 10. 2017 19:33

@alle - Habe Telefonat hinter mir

VanGogh 226 04. 10. 2017 14:58



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen