Re: Antidepressiva

12. 07. 2009 20:07
Anmerkung zu Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmern:

30 bis 50 % aller Patienten können auf diese Medikamente gar nicht ansprechen. Bei Trägern einer bestimmten Genvariante arbeiten die Wächtermoleküle an der Blut-Hirn-Schranke so gut, dass sie diese Medikamente nicht durchlassen. Es wurde sogar ein Test entwickelt, mit dem jeder Hausarzt sagen könnte, ob der Patient überhaupt anspricht auf das Medikament.

Quelle: Florian Holsboer, Neurowissenschaftler und Arzt, Depressionsforscher (Spiegel 18/2009)

Das Admin-Team
--------------------------------------
admin@bipolar-forum.de



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.07.09 20:15.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wichtig Informationen zu Medikamenten

Das Forum-Administrationsteam 34279 04. 05. 2009 00:52

Medikamente und Bipolare Störung

Das Forum-Administrationsteam 9482 04. 05. 2009 00:54

Was bedeuten die Angaben zur Häufigkeit von Nebenwirkungen?

Das Forum-Administrationsteam 3896 25. 11. 2009 02:06

Phasenprophylaktika (Stimmungsstabilisierer)

Das Forum-Administrationsteam 9028 04. 05. 2009 01:00

Lithium

Das Forum-Administrationsteam 44713 25. 05. 2009 01:28

Valproinsäure (Valproat)

Das Forum-Administrationsteam 57470 30. 07. 2009 21:53

Lamotrigin

Das Forum-Administrationsteam 15550 31. 08. 2009 02:00

Carbamazepin

Das Forum-Administrationsteam 24475 24. 11. 2009 18:23

Olanzapin

Das Forum-Administrationsteam 5430 27. 11. 2009 01:16

Quetiapin

Das Forum-Administrationsteam 7840 27. 11. 2009 01:18

Antipsychotika (Neuroleptika)

Das Forum-Administrationsteam 9132 04. 05. 2009 01:05

Quetiapin (Seroquel)

Das Forum-Administrationsteam 111289 24. 02. 2010 21:37

Olanzapin (Zyprexa)

Das Forum-Administrationsteam 39282 11. 05. 2012 00:21

Antidepressiva

Das Forum-Administrationsteam 8262 04. 05. 2009 01:14

Re: Antidepressiva

Das Forum-Administrationsteam 5383 12. 07. 2009 20:07

Andere bei bipolarer Störung eingesetzte Medikamente

Das Forum-Administrationsteam 8829 04. 05. 2009 01:21

Alternative Medikamente, die in seltenen Fällen zur MITBEHANDLUNG der Bipolaren Störung eingesetzt werden (teilweise äußerst umstritten)

Das Forum-Administrationsteam 7971 04. 05. 2009 01:35



Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.