Warum muss man so viel googeln...?

23. 06. 2024 07:38
Hi zusammen,
seit längerer Zeit stellt sich mir die Frage:
Warum zu kompliziert?

Egal an welcher Stelle, auf viele Hilfen und Lösungsansätze, muss man selber kommen.
Dabei würde ein einfaches DIN A4-Blatt mit den wichtigsten Stellen, für mehr Informationen, schon sehr helfen.
Am besten direkt vom Hausarzt ausgehändigt.
Und vom Facharzt dann nochmal konkreter. Je nachdem worum es konkret geht.
Einfach mit Einrichtungen, die einen weiterhelfen könnten, oder Infoseiten von offiziellen Stellen.
Damit man selber schon mal einen Start hat, sich auf wissenschaftlicher Basis damit auseinanderzusetzen.

Hatte ich da Pech und das blieb bei mir halt einfach aus?
Oder ist das normal so?
Warum nicht diese recht einfache Hilfestellung?
Auch wenn es eine Qualitätskontrolle braucht, ob eine Einrichtung z.B.,auf der Liste vertreten ist, oder nicht, aber auch das ließe sich ja regeln.

Wenn man eine bestimmte Diagnose hat, sind es ja oft die immer Gleichen stellen, die da weiterhelfen können.
Aber die Stellen sagt mir mit genug suchen dann Google, wenn es gut läuft und man nicht in eine schädliche Schiene dabei abrutscht.
(Gruppen mit Heilsversprechen in allen möglichen Formen, die es nicht immer gut mit einen meinen)

Wie lief das bei euch so?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das hier kurz über mich:
Jahrgang 1990, Hobbys:Gemüsegarten, Wandern oder Radtouren und gerne dann auch irgendwo im Wald schlafen, technikinteressiert und Gamer.
Bipolar 2,daraus endstanden, eine Sozialphobie
BS-Ausbruch 2009, SP-Ausbruch 2013
SP-Diagnose 2014, BS-Diagnose 2019
Ab SP-Diagnose 7 verschiedene ADs, lief nicht gut... :):
Ab BS-Diagnose Quetiapin retadiert,von 200mg bis 300mg (Also 5 Jahre lang)
Seit Aprill 2024, keine Medikamente, mit der klaren Option wieder welche zu nehemen.
Und seit Anfang 2024 in Gruppentherapie.

Habt nen netten Tag. :)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Warum muss man so viel googeln...?

DerSchnecke 379 23. 06. 2024 07:38

Re: Warum muss man so viel googeln...?

kinswoman 103 23. 06. 2024 10:29

Re: Warum muss man so viel googeln...?

DerSchnecke 80 23. 06. 2024 11:56

Re: Warum muss man so viel googeln...?

DerSchnecke 81 23. 06. 2024 12:09

Re: Warum muss man so viel googeln...?

Hotte 122 23. 06. 2024 23:08



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen