Re: Berufswahl trotz Bipolarer Störung

21. 03. 2024 16:47
Was mich betrifft, kann ich das nur bestätigen. Der passende Job trägt zu meiner Stabilität bei. Ich arbeite im Büro in der Buchhaltung und das Aufregung genug für mich. Andere wären in meinem Job vielleicht gelangweilt oder überfordert und damit auch wieder gestresst.
Ich habe außerdem das richtige Maß an Verantwortung, denn zu viel davon ist für mich auch nie gut gewesen.
Und Kundenkontakt ist Gift für mich, andere leben damit erst auf.

LG, flyhigh


.....................................................................................
Glück ist, wenn die Katastrophe Pause macht.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Berufswahl trotz Bipolarer Störung

Selin 568 20. 03. 2024 16:39

Re: Berufswahl trotz Bipolarer Störung

FLYHIGH 168 20. 03. 2024 19:36

Re: Berufswahl trotz Bipolarer Störung

Selin 146 20. 03. 2024 21:48

Re: Berufswahl trotz Bipolarer Störung

Tomcat 162 20. 03. 2024 20:27

Re: Berufswahl trotz Bipolarer Störung

Selin 164 20. 03. 2024 21:51

Re: Berufswahl trotz Bipolarer Störung

MadameX 126 21. 03. 2024 15:53

Re: Berufswahl trotz Bipolarer Störung

FLYHIGH 188 21. 03. 2024 16:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen