Bipolarer Partner erzählt lügen, und ich bin die böse

01. 02. 2024 11:38
Hallo liebes Forum
Ich habe euren Rat schon 2 mal gebaucht und nun wende ich mich erneut an euch da ich echt nicht mehr weis was eigentlich los ist.

Mein Partner ( Bipolar seid über 10 Jahren , verweigert nach wie vor Medikamente ) hatte sich darauf geeinigt das wir zusammen zum Arzt gehen und seine Medikamente neu einstellen lassen. Leider hat er das nie eingehalten und sobald es ernst wurde ausreden gefunden wie das er sich neu Diagnostizieren lassen möchte , oder das die Medikamente alle schlecht sind. Selbst auf Pflanzliche Alternativen wollte er da nicht zurück greifen und hatte auch da immer wieder neue ausreden. Also jegliche Hilfe die ihn aus dem Loch ziehen könnten lehnt er strickt ab. Das allerdings ist nicht das Hauptgrund wieso ich erneut schreibe.
Er sagte mir immer wieder wie unglaublich schlecht es ihm gehen würde und das er auf sein Leben keine Lust mehr hat weil es so anstrengend wäre. Dadurch bin ich immer wieder zu ihm nachhause gefahren um nach ihm zu schauen. In die Klinik wollte er nicht und ihn zwangseinweisen da war ich sehr vorsichtig mit wenn ich ehrlich bin. Nun wusste ich auch nicht wie ich damit umgehen soll. Jedenfalls habe ich immer geklingelt und er machte auch immer die Tür auf und freute sich wenn ich da war. Ich fragte jedes mal ob ich ihn störe oder lieber gehen soll und er wollte immer das ich bleibe.

Dann kam ein Tag wo er nicht mehr auf machte und auf nix reagierte und ich wollte dann den Krankenwagen rufen , hab vorher aber seinen Besten Freund angerufen weil er kennt sich da viel besser aus , für mich wäre es das erste mal gewesen das ich sowas mache. Als er ran ging war er sehr genervt das es wieder um meinen Partner ging und er fragte nur " was hat er denn schon wieder ? " Als ich ihm alles erklärte sagte er ich solle keinen Krankenwagen rufen ich soll lieber Nachhause fahren. Als ich dann völlig aufgelöst meinte das ich mir ernsthaft sorgen mache sagte er daraufhin zu mir das mein Partner über mich ganz schlecht reden würde , das er mich nicht los werden würde und ich ja immer wieder vor der Tür stehen würde , da würde er ja schwach werden und könnte nicht nein sagen. Er sagte außerdem das ich Psychisch krank sei und alle Psychischen Erkrankungen hätte die es gibt ,ich würde mich vor seiner Tür aufschneiden. Ich war völlig fassungslos .. Ich erzählte dem Kumpel dann das er mir ständig erzählt das es ihm so schlecht gehen würde und ich deswegen dahin fahre , ich ihn immer wieder gefragt habe ob ich ihn in ruhe lassen soll aber wollte das nie. Auch das wir wieder ein Paar sind hat er verschwiegen. Er sagte mir immer das er mich liebt und vermisst und wie froh er ist das ich nach ihm schaue weil das keiner macht. Nur deshalb bin ich auch regelmäßig zu ihm gefahren. Ich bin total verwirrt wieso er solche dinge über mich erzählt und woher er das nimmt das ich mich vor seiner Tür aufschneiden würde ..

Ich habe ihm daraufhin geschrieben wieso er so über mich reden würde und seine Antwort war dann : das es in der Realität noch schlimmer wäre als er es dargestellt hat ; und seid dem bin ich plötzlich der Feind für ihn. Obwohl er die ganze Zeit gelogen hat bin ich jetzt die Böse. Ich wollte dann meine Sachen haben die er mir erstmal verweigert hat. Er ist mir gegenüber sehr Aggressiv , mit einem mal. Also ich verstehe einfach gar nichts mehr.
Vielleicht habt ihr da einen Rat denn er verweigert auch die Aussprache was eigentlich los war und ist und ich sitze hier Zuhause und frage mich was auf einmal los ist und wieso er solche schlimmen Dinge über mich erzählt.

Danke an alle die sich die mühe machen den langen Text zu lesen und zu antworten.
Liebe Grüße Rainbow
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Bipolarer Partner erzählt lügen, und ich bin die böse

Rainbow23 485 01. 02. 2024 11:38

Re: Bipolarer Partner erzählt lügen, und ich bin die böse

Ramona 143 01. 02. 2024 11:46

Re: Bipolarer Partner erzählt lügen, und ich bin die böse

Rainbow23 130 01. 02. 2024 12:35

Re: Bipolarer Partner erzählt lügen, und ich bin die böse

SouLRobocop 145 01. 02. 2024 13:04

Re: Bipolarer Partner erzählt lügen, und ich bin die böse

Rainbow23 125 01. 02. 2024 13:35

Re: Bipolarer Partner erzählt lügen, und ich bin die böse

SouLRobocop 132 01. 02. 2024 16:46

Re: Bipolarer Partner erzählt lügen, und ich bin die böse

Rainbow23 111 01. 02. 2024 17:49

Im Archiv lesen, unbedingt.

Lichtblick 125 01. 02. 2024 17:36

Re: Im Archiv lesen, unbedingt.

Rainbow23 122 01. 02. 2024 17:46

Re: Im Archiv lesen, unbedingt.

Lichtblick 112 01. 02. 2024 18:05

Re: Im Archiv lesen, unbedingt.

Rainbow23 116 01. 02. 2024 18:20

Re: Im Archiv lesen, unbedingt.

Ramona 102 01. 02. 2024 18:32

Re: Im Archiv lesen, unbedingt.

Rainbow23 87 01. 02. 2024 20:20

Meiner Meinung nach hat er nie gelogen

Lichtblick 136 01. 02. 2024 18:43

Re: Meiner Meinung nach hat er nie gelogen

Rainbow23 158 01. 02. 2024 20:30



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen