Gedächtnisprobleme

08. 01. 2024 10:49
Hallo liebes Forum,

Ich habe ein enormes Problem mit meinem Gedächtnis. Es geht bei mir soweit, dass ich wenig lebensfrohe Gedanken besitze. Ich bin männlich und 21 Jahre alt. Zum Verständnis: wenn ich sage, dass ich in der Vergangenheit bestimmte Dinge wahrgenommen habe, dann erinnere ich diese Dinge wirklich sehr schwammig.

Um das Problem einmal genauer zu beleuchten:
Mein Langzeitgedächtnis ist sehr schlecht. Erinnerungen an die Kindheit habe ich eigentlich keine. Mit Glück kann es vorkommen, dass ich ganz randomisiert Dinge erinnere, aber ohne jeglichen Zusammenhang. Bei Gespräche mit Freunden oder meiner Familie habe ich immer das Gefühl, dass andere besser über mein eigenes Leben Bescheid wüssten.
Auch innerhalb von Gesprächen stocke ich dadurch stark. Ich habe mich dabei in der Vergangenheit vor allem mit Fragen über Wasser gehalten. Aber wenn jemand mir eine Frage stellt, beantworte ich diese immer recht kurz und versuche, mir etwas aus dem bereits Gesagten zusammen zu bauen. Das ist enorm frustrierend, weil ich somit keine richtige Meinung zu Themen bilden kann. Auch habe ich in der Vergangenheit hatte ich vermehrt Dates mit Mädchen, wobei dies oft nach 2-3 Treffen in Stille endete, weil ich nichts mehr zu sagen hatte. Dadurch reduzieren sich meine Gespräche auch oft auf Sachen, die ich gerade tue oder wie es mir geht. Konkrete Interessen kann ich nicht wirklich ausbilden, weil ich eine gewisse Gedankenlosigkeit zu den einzelnen Themen besitze.

Wenn ich mir Dinge durchlese, sie wiederholt lerne oder bei Gesprächen zuhöre, behalte ich den Inhalt grob für einen Zeitraum von 2-3 Wochen.

Das ist Enron frustrierend, weil ich in meiner Selbstwirksamkeit sehr eingeschränkt bin und kognitiv gar nicht voran komme. Ich kann also selber gar nicht beschreiben, wie meine Entwicklung verlief…

Ich hoffe noch sehr auf eine biologisch-neurologische Ursache… In den Blutwerten war aber nichts auffällig und in der bald durchgeführten Lumbalpunktion wird sicherlich nichts auffälliges sein (ich bin derzeit in stationärer Behandlung).

Könnt ihr mir damit weiterhelfen ? Kann man bestimmte Methoden anwenden ? Kann eine seltene Krankheit neben der Bipolarität dahinter stecken ?

Ich bin einfach am Ende meiner Kräfte.


Liebe Grüße

Jascha
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Gedächtnisprobleme

Jascha123 835 08. 01. 2024 10:49

Re: Gedächtnisprobleme

SouLRobocop 239 08. 01. 2024 17:40

Re: Gedächtnisprobleme

SouLRobocop 273 08. 01. 2024 18:45

Re: Gedächtnisprobleme

Smiley 207 17. 01. 2024 19:30

Re: Gedächtnisprobleme

kinswoman 235 08. 01. 2024 18:18

Re: Gedächtnisprobleme

soulvision 276 08. 01. 2024 22:52

Re: Gedächtnisprobleme

Epikrise 227 15. 01. 2024 23:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen