Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

30. 10. 2023 13:52
Hier ein kleines Update:
Meine Freundin war zwischenzeitlich 4 Wochen in der geschlossenen Psychiatrie und hat sich danach sofort selbst entlassen und verweigert weiterhin jegliche Therapie. Medikamente nimmt sie laut eigener Aussage wohl, wobei sie auch da permanent mit sich hadert und irgendwie zu befürchten steht, dass sie sie jederzeit wieder absetzt.
Nachdem sie sich selbst entlassen hat, habe ich aus Selbstschutz für mich entschieden, den Kontakt zu ihr auf ein Minimum zu beschränken. Ich antworte kurz, wenn sie mich anschreibt, zu treffen oder Telefonaten kam es bisher nicht. Wobei sie da jetzt auch nicht unbedingt zu gedrängt hat. Diese starke Einschränkung des Kontaktes ist mir wirklich schwer gefallen, aber ich merke einfach, dass ich selbst an meine psychischen Grenzen gekommen bin: ich hab eh manchmal Schlafprobleme, diese sind aber in den letzten Monaten viel schlimmer geworden, ständig war ich in Alarmbereitschaft und habe mehrmals am Tag "aus dem Nichts" Herzrasen und jede neue WhatsApp -Nachricht löst erstmal Beklemmung aus. Wirklich im Griff habe ich das auch jetzt nicht, aber durch den Abstand ist es etwas besser geworden. Ich weiß, dass ich selbst anscheinend einiges aufzuarbeiten habe und werde mir da therapeutische Hilfe suchen. Aber wir alle wissen wohl, wie lange es dauern, bis man da einen Platz findet.
Gleichzeitig habe ich ein wahnsinnig schlechtes Gewissen, meine Freundin im Stich zu lassen. Es hieß immer, wir beide gegen den Rest der Welt und ich werfe "schon" nach ein paar Monaten das Handtuch. Für mich ist natürlich klar, dass ich für sie da bin, sobald sie therapeutische Hilfe annimmt und wenn die Manie abklingt ihr helfe die Scherben zusammen zu kehren, die sie jetzt gerade am Laufenden Band produziert. Wie empfindet ihr als Betroffene es, wenn sich Freunde so zurück ziehen? Derzeit hab ich auch das Gefühl, dass ihr das ganz recht hat, weil sie so eben ihr Ding durchziehen kann, ohne das ihr da jemand reinredet.
Oder wie geht ihr als Angehörige damit um? Vor allem mit der völligen Hilflosigkeit?
Zusätzlich fehlt mir meine Freundin auch einfach. Also die Person ohne Manie. Das sind nämlich zwei völlig verschiedene Personen.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 1811 13. 09. 2023 09:28

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Friday 398 13. 09. 2023 12:00

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

wintersun95 278 25. 09. 2023 18:38

Gegen die Manie handeln

Lichtblick 367 13. 09. 2023 12:56

Re: Gegen die Manie handeln

Antonia1980 326 13. 09. 2023 13:16

Re: Gegen die Manie handeln

kinswoman 302 13. 09. 2023 19:09

Re: Gegen die Manie handeln

SZ 256 14. 09. 2023 07:38

Re: Gegen die Manie handeln

Antonia1980 247 14. 09. 2023 08:52

Re: @SZ

Irma 272 14. 09. 2023 10:47

Re: @SZ

SZ 236 14. 09. 2023 11:31

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Elina 260 14. 09. 2023 08:38

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 258 14. 09. 2023 08:56

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 237 14. 09. 2023 11:49

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

SZ 255 14. 09. 2023 12:24

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 254 14. 09. 2023 12:38

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Elina 252 14. 09. 2023 15:52

Elina - ohne Inhalt zur Krankheit

Lichtblick 256 14. 09. 2023 17:25

Re: Elina - ohne Inhalt zur Krankheit

kinswoman 238 14. 09. 2023 18:25

Re: Elina - ohne Inhalt zur Krankheit

Elina 261 14. 09. 2023 19:28

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Friday 280 15. 09. 2023 10:42

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 252 15. 09. 2023 11:03

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

kinswoman 224 15. 09. 2023 11:45

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 220 15. 09. 2023 12:20

Re:: Verhalten der Klinikärzte

Irma 216 15. 09. 2023 12:42

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

kinswoman 221 15. 09. 2023 12:48

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

soulvision 231 15. 09. 2023 13:00

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 276 15. 09. 2023 13:49

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 227 19. 09. 2023 09:16

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

SZ 242 19. 09. 2023 12:24

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 258 20. 09. 2023 10:29

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Paule1 252 20. 09. 2023 10:35

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

kinswoman 305 20. 09. 2023 10:46

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 165 30. 10. 2023 13:52

Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Lichtblick 173 30. 10. 2023 17:46

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

kinswoman 164 30. 10. 2023 17:53

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Ramona 154 30. 10. 2023 18:14

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Lichtblick 142 30. 10. 2023 18:22

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Ramona 146 30. 10. 2023 18:44

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

kinswoman 154 30. 10. 2023 22:17

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Antonia1980 123 31. 10. 2023 09:18

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Elina 130 31. 10. 2023 08:01

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 138 31. 10. 2023 09:32

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Irma 169 30. 10. 2023 19:31

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Ramona 279 31. 10. 2023 10:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen