Manische Freundin verweigert Medikamente

13. 09. 2023 09:28
Hallo Zusammen,

ich bin ganz neu hier und wäre wirklich froh über ein paar Tipps, wie man sich als Freundin am besten verhält.
Eine sehr gute Freundin hat schon vor vielen Jahren die Diagnose Bipolar erhalten. Die einzige Krankheitsepisode die ich mitbekommen habe liegt sieben Jahre zurück. Allerdings hat damals nach der Einweisung freiwillig Medikamente genommen. Diesmal ist das leider ganz anders. Vor ca 3 Wochen wurde sie in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen und es gab einen richterlichen Beschluss, dass sie die nächsten 6 Wochen erstmal dort bleibt. So weit ich weiß, nahm sie da erstmal Medikamente, die sie aber angeblich nicht vertragen hat. Nach einer kurzzeitigen Verbesserung wurde sie nach ca 2 Wochen auf die offene Station verlegt. Da sie aber keine Medikamente mehr nimmt, hat sich die Manie wieder verstärkt. Sie betont jetzt immer, dass sie ja freiwillig in der Klinik ist und jederzeit gehen könnte und meinte, dass sie übers Wochenende nach Hause gehen kann und wird. Ihr Partner von dem sie sich in ihrer manischen Phase getrennt hat, soll in der Zeit die Wohnung verlassen. Wir machen uns nun sehr große Sorgen um sie, da sie sich völlig unberechenbar verhält und ich gleichzeitig das Gefühl habe, dass uns die Klinik hier im Stich lässt. Ich habe versucht im Netz Erfahrungsberichte zu finden, aber irgendwie finde ich immer nur Erzählungen, dass die Einweisung in die Klinik sozusagen, der Tiefpunkt war und es dann besser wurde. Aktuell habe ich aber den Eindruck, dass sich dort niemand wirklich verantwortlich fühlt. Ich verstehe natürlich, dass der Betroffene von selbst zu einer Krankheitsansicht kommen muss, aber wir als Freunde können doch nicht einfach zusehen, wie sie sich das Leben zerstört, welches sie sich mühsam aufgebaut hat. Zumal es als Frau auch noch zusätzliche Gefahren gibt. Hinzu kommt, dass sie immer mehr darauf pocht ihre EC-Karte und ihre Autoschlüssel zurück zu bekommen.
Hat vielleicht irgendwer Tipps, wie wir uns am Besten verhalten sollen? Hinzu kommt, dass es keine nahen Verwandten gibt, sondern nur uns Freunde und ihr (Ex-) Freund.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 2350 13. 09. 2023 09:28

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Friday 508 13. 09. 2023 12:00

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

wintersun95 373 25. 09. 2023 18:38

Gegen die Manie handeln

Lichtblick 475 13. 09. 2023 12:56

Re: Gegen die Manie handeln

Antonia1980 409 13. 09. 2023 13:16

Re: Gegen die Manie handeln

kinswoman 377 13. 09. 2023 19:09

Re: Gegen die Manie handeln

SZ 327 14. 09. 2023 07:38

Re: Gegen die Manie handeln

Antonia1980 314 14. 09. 2023 08:52

Re: @SZ

Irma 336 14. 09. 2023 10:47

Re: @SZ

SZ 302 14. 09. 2023 11:31

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Elina 325 14. 09. 2023 08:38

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 329 14. 09. 2023 08:56

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 301 14. 09. 2023 11:49

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

SZ 314 14. 09. 2023 12:24

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 317 14. 09. 2023 12:38

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Elina 315 14. 09. 2023 15:52

Elina - ohne Inhalt zur Krankheit

Lichtblick 316 14. 09. 2023 17:25

Re: Elina - ohne Inhalt zur Krankheit

kinswoman 301 14. 09. 2023 18:25

Re: Elina - ohne Inhalt zur Krankheit

Elina 320 14. 09. 2023 19:28

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Friday 362 15. 09. 2023 10:42

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 311 15. 09. 2023 11:03

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

kinswoman 283 15. 09. 2023 11:45

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 280 15. 09. 2023 12:20

Re:: Verhalten der Klinikärzte

Irma 273 15. 09. 2023 12:42

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

kinswoman 278 15. 09. 2023 12:48

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

soulvision 284 15. 09. 2023 13:00

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 332 15. 09. 2023 13:49

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 281 19. 09. 2023 09:16

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

SZ 295 19. 09. 2023 12:24

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 322 20. 09. 2023 10:29

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Paule1 305 20. 09. 2023 10:35

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

kinswoman 363 20. 09. 2023 10:46

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 230 30. 10. 2023 13:52

Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Lichtblick 238 30. 10. 2023 17:46

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

kinswoman 228 30. 10. 2023 17:53

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Ramona 214 30. 10. 2023 18:14

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Lichtblick 204 30. 10. 2023 18:22

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Ramona 207 30. 10. 2023 18:44

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

kinswoman 221 30. 10. 2023 22:17

Re: Im Kontakt bleiben und sich selbst schützen

Antonia1980 186 31. 10. 2023 09:18

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Elina 190 31. 10. 2023 08:01

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Antonia1980 209 31. 10. 2023 09:32

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Irma 238 30. 10. 2023 19:31

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Ramona 372 31. 10. 2023 10:17

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

Safarinachmittag 171 11. 03. 2024 11:40

Re: Manische Freundin verweigert Medikamente

kinswoman 247 12. 03. 2024 14:57



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen