15. 02. 2023 12:45
Hallo versatum,
theoretisch ist es möglich monatelang oder sogar ein Jahr hypomanisch zu sein. Die Hypomanie ist eine leichte Form der Manie, bei der man nicht ganz so extreme Verhaltensweisen an den Tag legt und daher auch nicht so schnell "ausbrennt". Ob du allerdings in diesem Jahr tatsächlich hypomanisch warst, kann ich nicht beurteilen. Dafür müsste ich dich näher kennen.

Hypomanie mag harmlos aussehen, kann aber trotzdem Probleme machen, weshalb ich diesen Zustand vermeide. Ein großes Problem der (Hypo)Manie ist die Anschlussdepression, wenn man dazu neigt. Seitdem ich keine Hypomanien mehr habe, was ich durch meine Medis erreiche, habe ich auch keine Depressionen mehr. Da verzichte ich doch gerne auf diese abnormalen Glücksgefühle, die man hat, wenn man manisch ist. Ich finde, ein stabiles Leben ist Aufregung genug.

LG, flyhigh


.....................................................................................
Glück ist, wenn die Katastrophe Pause macht.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.23 12:47.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

(erste) Manische Phase 1 Jahr, wirklich Manie bei der Länge?

versatum 1246 14. 02. 2023 15:02

Re: (erste) Manische Phase 1 Jahr, wirklich Manie bei der Länge?

Hotte 294 14. 02. 2023 19:02

Re: (erste) Manische Phase 1 Jahr, wirklich Manie bei der Länge?

versatum 240 15. 02. 2023 09:36

kognitiv eingeschränkt

Hotte 452 15. 02. 2023 23:49

Re: (erste) Manische Phase 1 Jahr, wirklich Manie bei der Länge?

FLYHIGH 247 15. 02. 2023 12:45



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen