Manie und Teufel?

29. 01. 2023 20:13
Hallo zusammen,

Ich bin Angehörige und lese schon eine Weile "still" mit, ihr habt mir alle auch schon viele wertvolle Ansichten über diese Erkrankung geliefert.
Ein Thema in der Manie habe ich bisher noch nicht gefunden und zwar Manie und Teufels- ( Besetzung ),
sollte hierzu doch schon ein Beitrag bestehen, verweist mich bitte darauf.

ich fasse mich kurz zur Situation:
Ich hatte fast 4 Jahre eine wundervolle Beziehung mit meiner großen Liebe, er ist hilfsbereit, liebevoll, aufmerksam, höflich und hat vermutlich ADHS ( Symptome haben immer gepasst aber ich habe ihn so hibbelig und aufgeweckt und verrückt und teilweise unkonzentriert kennen gelernt und habe seine Art "anders zu sein " immer gemocht, eine ärztliche Diagnose und Medikamente kamen erst 2020 ).
Dann hatte ich eine Fehlgeburt im Frühling 2020, und innerhalb 1 Tages hatte er eine komplette Wesensveränderung, er zog sich in den Keller zurück zum Grübeln, trank viel Alkohol, veranstaltete Feuerrituale im Garten, wollte unser Baby wieder zum Leben erwecken etc. Mich ging er in dieser Zeit schon heftig verbal an. Schlussendlich packte er einen Koffer und zog in eine Pension in München, zwischendurch wurde er mit 2,1 Promille Alk. aufgegriffen und da er zuvor einen heftigen Post auf Facebook gepostet hatte, kam er in die Psychiatrie, Nach 2 Tagen durfte er sich selbst entlassen da keine Gefährdung für sich oder andere festgestellt werden konnte, mit dem Verdacht auf Bipolare Störung.
Das ganze Drama auch mit seinen verbalen Verletzungen mir gegenüber wurde noch krasser, es kamen Wahnvorstellungen hinzu, er würde von scientology verfolgt, sein Arbeitgeber hetze das FBI auf ihn, er hat sich 1 Tag auf einem Feld versteckt, später in einer weiteren Gastwirtschaft, wo er Schattenwesen gesehen hat welche ihm Zeichen gaben er solle sich ausziehen und um Hilfe schreien auf dem Dachboden der Gastwirtschaft usw.
Hier schon das Thema, der Teufel sei in ihn eingekehrt und er "spiele" mit ihm, für ihn war das alles ein "Spiel" und ein "Filmdreh".
Unglaublich, aber er kam nicht in die Psychiatrie, und wie es mir in diesen 3 Monaten ging brauche ich vermutlich nicht zu erklären, ich war völligst überfordert und hilflos und am Ende meiner Kräfte. Eine Krankeneinsicht gab es nicht bei ihm.
Dann ebbte alles ab, er kam wieder nach Hause und realisierte was alles passiert war, sein Job war weg, sein Führerschein weg,Freunde weg und er sah fürchterlich aus, völligst am Ende.
Wir haben dann zusammen versucht sein Leben wieder aufzubauen, die extrem tiefe Depression wie hier oft beschrieben, habe ich nie festgestellt, aber mittlerweile frage ich mich, ob er sie nicht einfach nur gut versteckt hat...er hatte Antriebsschwäche ( war aber nachvollziehbar für mich nach der Tortur), wurde krank geschrieben, war über sich selber heftigst erschrocken, auch was er mir angetan hatte usw.
Kurzum, Führerschein kam letztes Jahr wieder, und neuen Job Vertrag hatte er auch in der Tasche.
Und im November 2022 aus heiterem Himmel ( nach einem Urlaub in Ägypten,hier sagte er selbst sei in den Gräbern von Luxor " etwas in ihn eingekehrt" ) gings wieder los... er war immer spirituell, hat Karten gelegt und war für viele Menschen in seinem Umfeld eine gute Stütze bei Veränderungsprozessen.
Er bekam Zuhause wieder Wahnvorstellungen, Gotteseingebungen, bastelte eine Collage aus selbst gemalten Bildern und war sich sicher, dass ist der Maya Kalender und die Welt geht unter, dann waren böse Geister im Haus und wir mussten die Wohnung verlassen, geschlafen hat er nur wenige Stunden, war völligst in seiner Welt, normale Gespräche nicht mehr möglich usw.
Mittlerweile ist er immer wieder nach Frankfurt gefahren, hat fast den halben Hausstand verschenkt an Obdachlose,Geld ist weg,neuer Job auch, ich bin selbst am Ausziehen weil das nun Dimensionen angenommen hat welche einfach zu krass sind. Zumal er überhaupt nicht Krankeneinsichtig ist und ich für ihn ein rotes Tuch bin. Das Thema Teufel kam hier noch mehr auf, er redete öfters davon, dass ich den Teufel in ihm erweckt habe und er dies nun auslebe, er benutzt wieder Wörter völligst unter der Gürtellinie, aber was mich so beschäftigt ist die Frage, hat hier das auch jemand in dieser Intensität erlebt, als Angehöriger oder Betroffener, dass der Teufel eine so starke Macht ausübt, und vorallem, dass ICH diesen angeblich in ihm geweckt haben soll....und er "spielt" mit ihm etc.
Ich selbst halte ein Spiel mit dem Teufel tatsächlich für äusserst gefährlich, und ich habe hier bei Weitem noch nicht alles geschildert was bei der 1.Episode bzw.in der aktuellen gerade alles vorfällt.
Mir geht es sehr schlecht mit dem Verlust meines geliebten Partners, ich lese mich extrem viel gerade in das Thema manisch-depressiv rein, und versuche, den Kopf über Wasser zu halten und mich wieder auf die Beine zu bringen. Selbstfürsorge....Stück für Stück. Und versuche zu akzeptieren, dass ich ihm nicht helfen kann! Ich habe alles versucht, aber es geht nicht, er zerschlägt gerade sein und mein komplettes Leben und ich und alle Angehörigen müssen hilflos zusehen.
Inwieweit Drogen oder Alkohol hier das Ganze zusätzlich verstärken, weiss ich nicht, aber dass diese Ausmaße "nur" vom Gehirn produziert werden, kommt mir schwer zu glauben vor...

Noch zur Info: er hat mir kurz vorher noch einen Heiratsantrag gemacht, also unsere Beziehung hatte zwar ihre Baustellen, aber ich war mir nicht bewusst, dass es so eine heftige Krise in ihm zu geben scheint.
Ich freue mich über Rückmeldungen, falls das zu persönlich ist, gerne auch per PN und sollte es Angehörige von bipolaren Betroffenen geben südlich von München, freue ich mich über einen Austausch.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Manie und Teufel?

Rosenblüte 1824 29. 01. 2023 20:13

Re: Manie und Teufel?

FLYHIGH 352 29. 01. 2023 21:43

Re: Manie und Teufel?

Balu76 343 29. 01. 2023 21:59

Re: Manie und Teufel?

Frech 354 30. 01. 2023 00:26

Re: Manie und Teufel?

Rosenblüte 326 30. 01. 2023 23:10

Re: Manie und Teufel?

Frech 475 30. 01. 2023 00:33

Re: Manie und Teufel?

Rosenblüte 416 30. 01. 2023 22:45

Re: Manie und Teufel?

Milla 326 30. 01. 2023 09:21

Re: Manie und Teufel?

dino 337 30. 01. 2023 19:57

Re: Manie und Teufel?

Nomansland 362 30. 01. 2023 20:17

Re: Manie und Teufel?

Fuzzi 284 05. 02. 2023 09:44

Re: Manie und Teufel?

KräuterGarten 483 17. 02. 2023 19:05

Ein Urlaub in Ägypten kann eine Manie auslösen

Lichtblick 353 05. 02. 2023 17:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen