Re: MPU und erneute Manie

25. 01. 2023 14:47
hallo noe64

zu cannabis kann ich dir nichts schreiben aber mit alkohol habe ich am anfang meiner
bipolaren erkrankung auch versucht mich selber zu therapieren..

zur mpu...ich musste damals auch hin und es war sehr schwer den führerschein
wieder zu bekommen...auch brauchte ich ca 5 jahre jedes jahr ein attest wegen meiner
einsicht und das ich die medikamnete auch genommen habe...

die haben das stichartig überprüft...

ich hoffe sehr das dein partner einsichtig wird und medikamente nimmt....

suche du dir aber auch hilfe

lg turtle

lady...2 kids 28 m und 30 w einen menne und 2 katzen..

ich..frech wied sau

MD seit 98. bipo 1 URC
medys:

morgens 20 mg abilify,

abends 100 mg seroquel
valproat 500-0-500
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

MPU und erneute Manie

Noe64 416 25. 01. 2023 11:26

Re: MPU und erneute Manie

FLYHIGH 174 25. 01. 2023 11:49

Re: MPU und erneute Manie

Noe64 136 25. 01. 2023 12:04

Re: MPU und erneute Manie

FLYHIGH 127 25. 01. 2023 17:31

Re: MPU und erneute Manie

Milla 131 25. 01. 2023 12:13

Re: MPU und erneute Manie

turtle 113 25. 01. 2023 14:47

Re: MPU und erneute Manie

dino 126 25. 01. 2023 16:10

Dein Mann darf unbehandelt kein Auto fahren

Lichtblick 164 25. 01. 2023 20:40



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen